Posts mit dem Label eyes werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label eyes werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

In Ritzy we (Makeup Geeks) trust

Gut Ding will Weile haben und manchmal lohnt sich das Warten. Ich habe genug gewartet. Keine 12 Jahre und vielleicht nicht in Azkaban... aber letzen Endes kam meine erste Bestellung bei Makeup Geek doch noch wohlbehalten an und hat mich wie erwartet verzaubert. Ritzy hat mich besonders angesprochen, also seht ihr heute einen schnellen Alltagslook mit dieser Nuance:

lidschatten makeup geek look ritzy eyeshadow daytime

Ritzy ist ein Lidschatten aus der Duochrom-Reihe von Makeup Geek. Diese rötlich-braune Grundfarbe mit grüngoldenem Schimmer kommt sehr subtil aber trotzdem mit der nötigen Stahlkraft daher, um ein Makeup interessant zu machen. Wer intensiv changierende Farben sucht, wird Ritzy möglicherweise langweilig finden. Ich finde ihn gerade aufgrund seiner zarten Effekte reizvoll und vielseitig einsetzbar.

melt Dark Matter vs. Lime Crime Venus

As promised, we’ll dig into the details about two very alluring eyeshadow palettes today. I’m going to compare the melt Dark Matter eyeshadow stack with the Venus (The Grunge) Palette by Lime Crime. Before purchasing these, I was quite torn, suspecting that they might be too similar and that I would end up not using both. I was wrong. Boy, was I wrong. While browsing the internet I realized, that there were quite a few of you guys out there, questioning the same thing. Make sure so skip to the end of this post to read the final roundup and recommendations regarding these eyeshadows.

Wie versprochen setzen wir uns heute etwas intensiver mit zwei fantastischen Lischattenpaletten auseinander: Dem melt eyeshadow stack in Dark Matter und der Venus (The Grunge) Palette von Lime Crime. Bevor ich die Paletten kaufte, war ich sehr unsicher, ob sie sich nicht zu ähnlich seine. Bereits während ich mich online über beide Produkte informiert habe ist mir aufgefallen, dass es vielen ähnlich geht. Also gibt es heute einen ausführlichen Vergleich. Eines kann ich euch vorweg schon verraten: selten habe ich mit meiner Einschätzung so falsch gelegen.

melt dark matter lime crime venus products

Das melt Dark Matter stack birgt 14,28 g und kostet regulär 48 $ zzgl. Versand (dieses Wochenende mit -30% im Black Friday Sale). Die Venus Palette von Limecrime birgt 16 g und kostet regulär knapp 30 $ zzgl. Versand (Auch hier sind bereits seit Mittwoch Black Friday Rabatte verfügbar).

get inspired // Artdeco Fall & Winter 2015

Artdeco has launched two exciting fall-winter makeup collections this year: the Mystical Forest and the Art Couture Anniversary collection. For today's post I decided to combine my favorite products of both into one look. The eye look is my current go-to combination for weekdays. I love the subtle gold-grey smokiness, which goes so well with a large number of blush and lip colours. I'll include a short overview on each of the products mentioned in this post at the end, so make sure to read that too, if you wanna know about the hits and misses of these collections.

Artdeco hat in diesem Herbst/Winter zwei aufregend gute Kollektionen herausgebracht: Mystical Forest und Art Couture Anniversary. Für den heutigen Post habe ich meine Herzstücke aus beiden Kollektionen zu einem Look kombiniert. Das Augemake-up ist übrigens mein aktueller Dauerbrenner im Alltag. Ich liebe den sanft-rauchigen Effekt, der sich mit dieser Kombination aus goldenem und grauem Lidschatten erzeugen lässt. Für Abwechslung sorgen diverse Rouge- und Lippenfarben, die sich hervorragend mit diesem Make-up kombinieren lassen. 

Artdeco Mystical Forest Art Couture Anniversary makeup look detail

Für das Augenmake-up trage ich einfach Patina von MAC auf dem gesamten beweglichen Lid auf und verblende vom Außenwinkel und Wimperansatz ausgehend den Artdeco Lidschatten No.190 Mystical Heart* mit der Grundfarbe. Die Intensität des graubraunen Mystical Heart lässt sich gut kontrollieren und nach Bedarf aufbauen. So kann ich mit nur zwei Lidschatten eine ganze Bandbreite von "Looks" abdecken.

Mephisto, oh!

Mephisto ist wohl das mit Abstand atemberaubendste Pigment, das die Indiemarke Fyrinnae aktuell im Sortiment hat. Ich habe mich auf Anhieb in diese Burgunder-golden schimmernde Schönheit verguckt, die je nach Lichteinfall in ein samtiges, mattes (!) Mitternachtsblau übergeht. Ein derartiger Effekt ist mir bisher noch nicht untergekommen. Ich würde fast behaupten, er ist ziemlich einzigartig, oder nicht?

Mephisto must be one of Fyrinnae's most breathtaking pigments up to date. I fell in love with this shimmering burgundy-golden beauty, which changes into an incredibly matt and velvety midnight blue, instantly. The effect is pretty unique, don't you think?

Mephisto & Jade Ghost by Fyrinnae

Hinzu kommt, dass Mephisto erfreulich einfach zu verarbeiten ist. Ich habe für diesen Look lediglich etwas neutralen Cremelidschatten aufgetragen und darüber direkt die Pigmente (Mephisto und Jade Ghost, beides von Fyrinnae) aufgetupft und an den Kanten vorsichtig verblendet. C'est ca!

Sisley Paris Indian Song

Mit Indian Song stimmt uns Sisley in diesem Jahr elegant und stilsicher auf den Sommer ein. Der Look besteht aus drei der beliebten Phyto Lip Twist Jumbo-Stiften (Coral, Candy und Chestnut, UVP 35 €), zwei Phyto 4 Ombre Lidschattenpaletten (Mystery und Dream, UVP 70€) und dem Phyto Touche Illusion d´éte Bronzer aus dem permanenten Sortiment.

The Indian Song collection by Sisley Paris spells "Hello Summer!" with every single one of the luxurious and elegant items. The collection features three new shades of the Phyto Lip Twist jumbo pencils (Coral, Candy and Chestnut, each retails at 35 €) as well as two Phyto 4 Ombre eyeshadow-quads (Mystery and Dream, each retails at 70 €) and the famous Phyto Touche Illusion d'éte  bronzer (retails at 82 €). Make sure to skip to the end of this post for a general roundup and recommendations.


Das in Schwarz, Weiß und Rot gehaltene Design der Produktverpackungen wirkt sportlich und hochwertig zugleich. You got me there, Sisley. Die Gelée-Textur der Lidschatten erlaubt eine ansprechende Pressung der Oberfläche, an der man sich bei jeder Benutzung erfreuen kann. Anwendung und Haltbarkeit beider Produkte sind überdurchschnittlich - in diesem Preissegment ein absolutes Muss.

Couleur Caramel - Ce soir je t'aime.

Es ist noch nicht zu spät, euch zwei meiner Herzstücke aus der aktuellen Herbst-/Winterkollektion ce soir, je t'aime der französischen Naturkosmetikmarke Couleur Caramel zu zeigen, oder? Begutachten konnte ich die Kollektion bereits im vergangenen Sommer auf einem Event. Seitdem sind das Augenbrauen-Kit und der Lidschatten Beige Glow (#153) zu treuen Begleitern im Alltag avanciert. Eine komplette Übersicht über die Produkte gibt es hier.

It's never to late to talk about the things you love, isn't it? That's why I gonna present you with two of my favorite products from the fall/winter collection ce soir, je t'aime by Couleur Caramel. A french brand known for their luxurious, eco-certified make-up line. I was lucky enough to cast a glimpse on the whole collection last year already and I recommend this link to get an overview about the products.

I love their eyeshadows in particular. They are rich, creamy, pigmented - all in all amazing quality - and certified (ecocert, cosmebio). The eyebrow-kit became another favorite of mine fairly swiftly. It is well pigmented yet easy to work with. The lightest shade is delightfully ashy and does work very well on fair-skin. Due to the smooth texture and pigmentation, I recommend to use the darker shades as eyeshadows as I have done in the demo below.


Bei Couleur Caramel setzt man auf Nachhaltigkeit und natürliche Inhaltsstoffe. Viele Produkte, wie auch die hier gezeigten, sind zertifiziert (Ecocert, Cosmebio). Die Preise sind demnach etwas höher als man es vielleicht gewohnt ist, sind aber in meinen Augen vor diesem Hintergrund und im Hinblick auf die Qualität der Produkte fair angesetzt. Ich spreche hier natürlich ausschließlich für mich. Jeder entscheidet selbst, wofür er welchen Betrag ausgeben möchte.

RevitaLash Advanced Wimpernserum

Laut Hersteller ist der Advanced Eyelash Conditioner ein Wimpernserum, das entwickelt wurde, um den Wimpernverlust zu reduzieren, dem Ausfall vorzubeugen und die Wimpern zu kräftigen. Ich habe schon etliche begeisterte Beiträge zu diesem Produkt mit teilweise wirklich beeindruckenden Bildern gesehen und war dementsprechend gespannt, ob das Wimpernserum auch bei mir eine sichtbare Veränderung herbeiführen würde.

Revitalash Advanced was designed to condition eyelashes, to protect them from brittleness and breakage, to improve flexibility moisture and shine and to defend eyelashes from daily aggressors. Many bloggers have written positive reviews, providing amazing footage of the actual results. Thus I was thrilled to find out whether this product would lead to the same amazing results when applied to my lashes.


Das RevitaLash Advanced Serum kann man online über diverse Plattformen wie Amazon, Ebay, Parfümerie Pieper oder Douglas beziehen ebenso wie direkt vom Hersteller. Angeboten werden zwei Größen: 2 ml für knapp 83 € sowie 3,5 ml für knapp 119 €.

Sleek i-Divine Arabian Nights Smoke & Shadows

Arabian Nights, Smoke & Shadows heißt der neue Coup aus dem Hause Sleek. Eine Palette die der außergewöhnlichen Vintage Romance Palette mit Leichtigkeit Konkurrenz machen kann (und wird). Ich habe von Shades of Pink ein Exemplar zur Ansicht erhalten und konnte sie bereits ausführlich in Augenschein nehmen. Ladies, ich bin begeistert!

Arabian Nights, Smoke & Shadows is the latest coup by Sleek Cosmetics. Guys, I tell you: This palette is at least as gorgeous as the Vintage Romance one. At least! This sample was sent to me by Shades of Pink. So I had some play time with it already and I am pretty much blown away!


Die Palette ist bei uns über diverse Online-Shops erhältlich und kostet 9 bis 10 € zzgl. Versand, je nach Anbieter. Wie alle Sleek Paletten birgt sie 12 Lidschatten. Die Qualität ist erfreulich außergewöhnlich. Alle Lidschatten sind gut pigmentiert, lassen sich aber auch mühelos zart applizieren. Die Textur ist buttrig und verschmilzt wunderbar mit der Haut. Es gibt hier tatsächlich keine Nuance, die ich nicht als gelungen bezeichnen würde. Das Preis-Leistung-Verhältnis ist meiner Meinung nach unschlagbar.

Couleur Caramel Y a de la joie - spring summer 2014

Die Frühjahres- und Sommerkollektion 2014 von Couleur Caramel mit dem klangvollen Namen Y a de la joie (Freude liegt in der Luft) ist nun erhältlich. Ich habe vorab zwei Produkte zur Ansicht erhalten, den Lidschatten No.139 Violet Bouquet* und den Lipgloss No.823 Rose Petal*. Detaillierte Infos zu der Kollektion finde ihr unter anderem auf der Facebook-Seite des Unternehmens.

Y a de la joie (joy is in the air), the spring/summer collection by Couleur Caramel, got released recently.  I received two products for consideration in advance: the eyeshadow No.139 Violet Bouquet as well as the lipgloss No.823 Rose Petal. You'll find further information on the collection and the other products available on their Facebook-fanpage.

Couleur Caramel Lidschatten Violet Bouquet und Lipgloss Rose Petal

Couleur Caramel weiß bereits auf den ersten Blick durch das Design zu verzücken, welches bei mir Erinnerungen an zurückliegende Sommerurlaube weckt. Aber auch die Inhalte haben mich bisher nie enttäuscht. Für mich ist Couleur Caramel die mit Abstand führende Naturkosmetikmarke im dekorativen Bereich, die regelmäßig mit innovativen und hochwertigen Texturen überzeugen kann

BeautyexPress No.6

Willkommen zu einer weiteren Ausgabe des BeautyexPress. Ich habe ja beim schreiben der Posts immer diesen unsäglichen Song aus dem Musical Starlight Express im Kopf. Da habe ich mir bei der Benennung der Blogserie ja wirklich keinen Gefallen getan. Geht es Euch ähnlich?

Welcome to a new issue of BeautyexPress. I got this unspeakable song from the musical Starlight Express playing in my head, whenever I write a new post in this series. Not such a smart move in the naming-department and far from pleasant, unfortunately. What about you guys?


>> Die feuchten Reinigungstücher mit Aloe Vera von Alterra (via Rossmann) verdienen eine Erwähnung auf dem Blog. Wann immer ich an einer Rossmann-Filliale vorbeikomme, tätige ich einen kleinen Hamsterkauf, denn für mich sind das DIE besten Reinigungstücher in der Drogerie. Gut verträglich und reichlich durchtränkt - dagegen sind die Reinigungstücher von balea furztrocken - leisten sie mir hervorragende Dienste.

BeautyexPress No.5

Willkommen zu einer weiteren Ausgabe des BeautyexPress. No Filofax-Bashing today. Stattdessen habe ich ein paar Neuerungen in Sachen Hautpflege und ein paar interessante Produkte aus dem Drogeriesegment, Naturkosmetik und Schmuck vorbereitet. Sollen wir loslegen?

Welcome to a new issue of BeautyexPress. No Filofax-bashing today. Instead, I got some new skincare products as well as interesting drugstore pics and beloved jewelry for you guys. Shall we roll?


>> In Sachen Hautpflege wage ich ein Experiment. Ihr seht hier die Promotionsgröße der überarbeiteten SPF 20  Superdefense Gesichtscreme von clinique. Ja, das ist konventionelle Kosmetik. Ja, ich hatte ihr abgeschworen. Zwischenzeitlich habe ich eine Menge zu Silikonen, Wirkstoffen und Kosmetikzusammensetzung allgemein recherchiert. Sehr informativ, wenn auch ein wenig eingefärbt und daher mit dem nötigen Abstand zu lesen, fand ich hierfür als Einsteiger in Sachen INCIs die Beautypedia.

Es war hauptsächlich der mangelnde Sonnenschutz fast aller heimischen Naturkosmetikprodukte, der mich zu diesem Versuch bewogen hat. Und die Lektüre der informativen und lesenswerten Exkurse zu Hautpflege und Inhaltsstoffen von Adelblass & Kunterbunt sowie Agata. Mal sehen, wie wir beide - clinique und ich - miteinander klar kommen werden.

Beauty exPress No.4

Willkommen zu einer weiteren Ausgabe des BeautyexPress. Ich habe mich in den vergangenen Tagen intensiv mit ein paar technischen Spielereien auseinandergesetzt und viel gelesen. Ein Luxus, den ich mir erlauben kann, seit ich meine Organisation und Tagesplanung komplett umgestellt habe - und das alles ganz ohne Filofax! :)

Welcome to a new issue of BeautyexPress. Lately, I've been all crazy for technical gadgets as well as enjoying a good read each day. Since I managed to re-structure my everyday-organization-routine I have much more leisure time to spend either with my family or just by myself. And I didn't even need to get a filofax for this! :)


>> Ich habe bereits viel Positives über die Eyemazing Eyeshadow Creams* von Manhattan gelesen, die aktuell neu ins Standardsortiment einziehen, und war entsprechend neugierig. Leider kann ich die allgemeine Begeisterung nicht wirklich teilen. Ich finde sie schwierig im Auftrag (unregelmäßig) und auch die Deckkraft löst keine Begeisterungsstürme aus. Im Gegensatz zu den wirklich guten Amazing Eyeshadow Pens finde ich sie nicht empfehlenswert.

Holiday Look 2013 - Nuit Infinie de CHANEL

Anfang November lancierte CHANEL die Festtagskollektion Nuit Infinie, die bei uns in Deutschland exklusiv in ausgewählten Verkaufsstätten (KaDeWe Berlin, Breuninger Stuttgart, Douglas auf der Königsallee in Düsseldorf sowie auf der Zeit in Frankfurt | nicht online erhältlich) vertrieben wird. Für Augen und Wangen setzt CHANEL auf gedeckte Töne und festlichen Schimmer. Lippen und Nägel werden passend dazu in klassisches Rot gehüllt. Ein Highlight der Kollektion ist die Lidschattenpalette Ombres Matelassées de CHANEL in Charming. Ich habe sie vor Ort begutachtet und bereue mittlerweile ein wenig, sie nicht mitgenommen zu haben.

At the beginning of November CHANEL released their Holiday Collection Nuit Infinie, which will be available at strictly limited venues over here in Germany ( KaDeWe Berlin, Breuninger Stuttgart, Douglas at the Kö in Düsseldorf as well as on Zeil in Frankfurt | not available online). For eyes and cheeks CHANEL opts for muted yet shimmery shades, perfectly accompanied by classic reds for lips and nails. The Ombres Matelassées de CHANEL pallet in Charming is sure to be on of the highlights of this collections. I managed to get a closer look on it earlier and yes, I do regret not buying it by now.


Die Kollektion besticht durch ein klassisches, stimmiges Farbkonzept, welches durch die Kombination unterschiedlicher Texturen abgerundet wird. Ich denke da in erster Linie an schimmernde Augen und matt satinierte Lippen. Sehr edel, sehr chic. Insgesamt eine sehr "erwachsene" Kollektion, die viele Damen ansprechen dürfte, da sie auf feminine Elemente setz, aber dankenswerterweise auf Glitzer, Pomp und Gloria verzichtet.

MAC Pressed Pigment Damson - in Form gepresstes Bloggerglück

Damson entdeckte ich eher zufällig bei der Lektüre dieses ➝ Blogposts von Goldiegrace. Bis dahin waren die Pressed Pigments komplett an mir vorüber gegangen, wie übrigens die meisten Kollektionen in diesem Jahr. Aber es war schnell klar: DAS Teil muss ich haben. Was für ein herrliches glitzerndes, schimmerndes Grüngold, eingebettet in violette Perfektion! Eine grandiose Kreuzung aus den Lidschatten Golden Gaze und Trax.

I stumbled upon Damson while reading ➝ this post by Goldiegrace. To that day, I hadn't even heard about the pressed pigment collection by MAC. It simply skipped my attention. Just like most of the other collections and editions did this year. But having glimpsed Damson it was pretty clear to me that I HAD to have this eyeshadow. Take a look and gorge yourself at this awesome, glittering golden shimmer, embedded into violet perfection! A grande mixture of Golden Gaze and Trax (both eyeshadows by MAC).

direktes Sonnenlicht

indirektes Tageslicht

Die Grundfarbe bzw. das Violett tritt besonders dann hervor, wenn der Lidschatten mit einem fluffigen Pinsel verteilt wird. Je kompakter der Auftrag - zum Beispiel mit einem flachen Pinsel aufgetupft, feucht aufgetragen oder auf einer farbigen Base angewendet - desto intensiver und leuchtender kann man den Goldanteil herausarbeiten. Das erfreut mein Bloggerherz, denn somit habe ich hier einen Lidschatten gekauft, der durch seine Vielschichtigkeit sowohl solo als auch in Kombination mit anderen Farben eingesetzt werden kann und so schnell garantiert keine Langeweile aufkommen lässt.

Wet 'n Wild Eyeshadow Trio Silent Treatment

Vor einer ganzen Weile stolperte ich mal über eine Wet 'n Wild Theke in einem Rewe und kaufte mir spontan zwei Produkte: Den Lidschatten Kitten (erster Eindruck → hier) und das Trio Silent Treatment. Beide habe ich mittlerweile schon einige male getragen und ich bin begeistert. Heute möchte ich Euch das Lidschatten-Trio vorstellen.

Quite some time ago I stumbled upon a Wet 'n Wild display in a local supermarket. I seized my opportunity to pick up some stuff spontaneously. I bought the Kitten single eyeshadow (first impression over → here) and a trio named Silent Treatment. I've been playing around with both products and am absolutely smitten. Today, I'd like to introduce the eyeshadow trio to you guys.

An der Beschriftung könnt Ihr gut nachvollziehen, wie verkocht mein Gehirn mittlerweile ist. But I don't care. Willkommen Sommer!

Das Trio hat mich im Laden sofort angesprochen - ganz besonders aufgrund der unteren Nuance, ein schimmerndes Rosagrau. Mighty nice! Auch die Zusammenstellung finde ich sehr gelungen. Als Highlight wurde ein schimmernder Champagnerton gewählt, die dunkelste Nuance ist fast matt. Die groben goldenen Glitterpartikel verschwinden spätestens beim Verblenden sang- und klanglos. In diesem Fall finde ich das ganz gut so, denn so kann ich mit dem Farbton, der irgendwo zwischen Braunviolett und Rotbraun liegt wunderbar in der Lidfalte arbeiten. Herzstück der Palette ist allerdings der untere Ton: Seidig-satt und butterzart, eine tolle Nuance.

Sugarpill 4 Colour Collection Paletten

Die Pille, die ich heute für Euch habe ist zuckersüß und bunt. Nach ewigem zögern, schmachte und verdrängen habe ich mir in den letzten Wochen zwei absolute Herzenswünsche erfüllt und in zwei der drei 4 Colour Collection Paletten von Sugarpill investiert. Und BÄM! das hat sich gelohnt!

The pill I've got for you today is sugar sweet and bright. After being reluctant, craving and repressive for a very long time, I've finally purchased two of the three 4 Colour Collection Palettes by Sugarpill and thus fulfilled one of my heart's very desires. And BAM! it was totally worth it!


Die Paletten stecken in zum Teil von der amerikanischen Illustratorin Liz Lorini liebevoll gestalteten, detailreichen Verpackungen. Allein schon die namentliche Erwähnung der guten Dame auf der Umverpackung finde ich grandios und sehr sympathisch. Das dürften deutsche Firmen auch gerne so handhaben. Ich nehme zum Beispiel nicht an, dass die Displays und Characters von essence, catrice uvm. von namenlosen Grafikdronen kreiert wurden. You get my drift.

links die Umverpackung, rechts die eigentliche Palette

Ich bin nun also stolze Besitzerin der Heart Breaker und der Burning Heart Palette. Damit hätte ich das Spektrum des Regenbogens lidschattenmäßig ziemlich gut abgedeckt. Die dritte Palette aus der Kollektion (Sweetheart) lasse ich getrost liegen, denn die Farbzusammenstellung macht mich gar nicht an.

Lime Crime Alchemy Palette

Seit ich meine Bestellung von Fyrinnae erhalten und lieben gelernt habe, bin ich wieder etwas neugieriger geworden, was exotischere Marken angeht. In die Visuals zur Alchemy Kollektion von Lime Crime habe ich sofort verliebt und mir die Palette aus der Kollektion gegönnt. Ein echtes Schmuckstück.

Ever since I received and utterly enjoyed my first products by Fyrinnae I got a bit more daring again concerning rather exotic makeup brands. Speaking of exotic, I've fallen in love with the visuals to the Alchemy Collection by Lime Crime and treated myself with the alchemy eyeshadow palette. A true gem indeed.

Unicorn Powerz!


Die Palette birgt fünf Lidschatten zu je 1,5 g und kostet in deutschen Onlineshops knapp 30 € (Infos zu den Bezugsquellen findet Ihr weiter unten.) Sie ist als vegan und tierversuchsfrei deklariert. Die Lidschattenpfännchen sind in ein schwarzes Plastikbett eingelassen, welches wiederum in einem entzückenden Metalletui steckt. Das Auge isst hier definitiv mit und mir gefällt die Präsentation und die Aufmachung gut, auch wenn das schwarze Plastik doch arg billig daherkommt. Viel interessanter ist für mich ohnehin, ob die inneren Werte mithalten können.

INGLOT Swatches und erster Eindruck

Heute möchte ich Euch gerne die Swatches der Lidschatten aus meinem letzten Post zeigen und kurz auf die einzelnen Nuancen eingehen. Mir ist bereits mehrfach aufgefallen, daß viele Lidschatten von INGLOT im Pfännchen sehr unscheinbar, ja bisweilen sogar langweilig, daherkommen und ihr volles Potential erst in Aktion entfalten. Es kann sich also lohnen, genauer hinzusehen.

I've presented you with a short overview over the latest INGLOT eyeshadows I bought, yesterday. Today I would like to talk you through the different shades and swatches in greater detail. I couldn't help noticing that many INGLOT shades look rather bland within the pan, but develop a beautiful complexity as soon as they're "in action". So a second glance might be worth a lot.

Neues aus dem Osten

Caro und Kristin haben sich vor einiger Zeit aufgemacht um die Kosmetikbestände in polnischen INGLOT- und Sephora-Filialen deutlich zu dezimieren. Im Handgepäck dabei hatten sie Wunschlisten von einigen anderen Mädels (darunter auch meine Wenigkeit), denen es nicht vergönnt ist, derart nahe an der Grenze zum polnischen Preisparadies zu wohnen. Die meisten der von mir anvisierten Lidschatten waren tatsächlich vorrätig und so nenne ich nun stolze 13 neue Nuancen mein Eigen. Heureka!

Some time ago, Caro and Kristin went on a little shopping-excursion to Poland, mainly aiming for INLGOT- and Sephora-Stores over there. Since they life conveniently close to the border - whereas I don't - the girls agreed to pack a list of my most desired items and do some personal shopping, if those things should turn out to be at hand. Luckily most eyeshadows were available indeed. Which means that by now, I am the lucky owner of 13 pretty and brand new shades.

Reisemakeup // Lidschatten

Um diese Zeit herum gehen für gewöhnlich massenweise Jahresfavoriten-Postings online. Ich dachte ich spare mir das 2011 und starte lieber eine Miniserie zum Thema Reisemakeup. Das passt ganz gut zusammen, da ich zum einen momentan auf Reisen bin und quasi "life" aus meinem Koffer berichten kann und zum anderen sowieso fast ausschließlich verlässliche und geliebte Produkte in die Reisetasche wandern.

Ich habe die Serie in sechs Abschnitte unterteilt, die ab heute täglich online gehen werden. Den Anfang machen - der Titel verrät es bereits - die Lidschatten. Falls es Euch also interessiert, was ich an Augenmakeup für knapp 14 Tage rumschleppe, seid Ihr herzlich willkommen nach dem Break weiterzulesen.

It's this time of the year again, where the dashboards seem to explode with "Favourites of the Year"-postings and such. I felt like stepping out of this routine and starting a mini-series about my travel-kit instead. Which is pretty appropriate, because I am on the road right now so you'll get the finest "life" footage right out of my suitcase. Furthermore I tend to pack the most reliable and most loved products for travel anyways.

I divided the series into six parts, starting with eyeshadows today. So in case you're interested in what kind of eyemakeup I carry around with me for 14 days, feel free to read on right after the jump.