Posts mit dem Label Looks werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Looks werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

[quick&dirty] Liquid Lips - metallisch trifft matt

Quick & dirty heißt, wir schnacken hier nicht lange rum. Stattdessen gibt es einen kurzen Einblick in das, was ich gerade trage/geschminkt habe oder was mich umtreibt. Aktuell sind das - große Überraschung - immer noch Liquid Lipsticks. Nein! Doch! Orrrr!

Nikkie Tutorials - The Queen of Glam Herself - kombiniert in ihrem Sultry Warm-Toned Smokey Eye Video matte und metallische Lippenstifte. Das sieht so wunderschön und edel aus, dass ich es unbedingt auch ausprobieren musste. Meine Wahl fiel dafür auf Unicorn Blood (matt) und Matterialistic (metallisch). Das Ergebnis ist ganz nach meinem Geschmack:

liquid lipstick matte metallic milani matterialistic jeffree star unicorn blood makeup look

Dafür habe ich Unicorn Blood mit einem Lippenpinsel auf die gesamte Lippe aufgetragen und etwas antrocknen lassen. In der Lippenmitte habe ich dann Matterialistic aufgetupft und mit den Fingern eingeklopft und verblendet. Das war's. Die zwei Nuancen vermischen sich fast von alleine. Der metallische Effekt wirkt auf der blutroten Unterlage elegant und sinnlich zugleich.

Jeffree Star Androgyny

Ich hab's schon wieder getan: Beim Relaunch der Jeffree Star Liquid Lipsticks Androgyny und Masochist im Februar habe ich erfolgreich zugeschlagen. Androgyny hat sich dabei fast im Handumdrehen zu einem absoluten Favorit gemausert. Die Farbe ist einfach unfassbar schön, einzigartig und schmeichelhaft.

jeffree star liquid lipstick androgyny mauve makeup look

Qualitativ spielen auch Masochist und Androgyny in der ersten Liga mit. Androgyny ist dabei etwas flüssiger und matter, verhält sich also ähnlich wie Unicorn Blood und Celebrity Skin. Masochist weist dagegen die moussige Textur und das sanft satinierte Finish auf, das ich an Redrum und Hoe Hoe Hoe so sehr liebe.

Die Qualitätsunterschiede innerhalb des Sortiments in Bezug auf Textur, Geruch, Finish und Haltbarkeit kann man nicht leugnen, so dass ich in naher Zukunft noch einen Beitrag über meine Erfahrungen mit den einzelnen Nuancen inklusive Tragebilder und Vergleichsswatches plane. Wann genau der Beitrag online gehen wird, kann ich euch derzeit nicht sagen. Die Geburt unseres zweiten Kindes steht unmittelbar bevor, daher plane ich mit einem sehr großzügigen Zeitfenster. Für Updates könnt ihr aber jederzeit auf Twitter oder Instagram vorbeischauen, dort bin ich meist auch aktiv, wenn die Zeit nicht zum Bloggen reicht.

In Ritzy we (Makeup Geeks) trust

Gut Ding will Weile haben und manchmal lohnt sich das Warten. Ich habe genug gewartet. Keine 12 Jahre und vielleicht nicht in Azkaban... aber letzen Endes kam meine erste Bestellung bei Makeup Geek doch noch wohlbehalten an und hat mich wie erwartet verzaubert. Ritzy hat mich besonders angesprochen, also seht ihr heute einen schnellen Alltagslook mit dieser Nuance:

lidschatten makeup geek look ritzy eyeshadow daytime

Ritzy ist ein Lidschatten aus der Duochrom-Reihe von Makeup Geek. Diese rötlich-braune Grundfarbe mit grüngoldenem Schimmer kommt sehr subtil aber trotzdem mit der nötigen Stahlkraft daher, um ein Makeup interessant zu machen. Wer intensiv changierende Farben sucht, wird Ritzy möglicherweise langweilig finden. Ich finde ihn gerade aufgrund seiner zarten Effekte reizvoll und vielseitig einsetzbar.

quick & dirty looks // Let's bathe in Unicorn Blood

Quick & dirty basically means we're not going to beat about the bush here. Instead, you'll get a brief insight into what I am wearing/playing with or pondering about at the moment. Right now I'm all in for liquid lipsticks. My favorite brand so far is Jeffree Star Cosmetics. There's something about their  creamy texture and oh so slightly satin finish that makes them an absolute hit for my lips. So far, I own four shades and I am madly in love with all of them.

Quick & dirty heißt, wir schnacken hier nicht lange rum. Stattdessen gibt es einen kurzen Einblick in das, was ich gerade trage/geschminkt habe oder was mich umtreibt. Aktuell sind das - Liquid Lipsticks. Meine unangefochtenen Liebling in diesem Segment sind die Velours Lipsticks von Jeffree Star Cosmetics. Die cremige Textur und das leicht satinierte Finish harmonieren perfekt mit meinen Lippen. zur Zeit besitze ich vier Nuancen, mit denen ich hochzufrieden bin.

jeffree star liquid lipstick unicorn blood red matte makeup

Für den hier gezeigten Look musste natürlich Unicorn Blood auf die Lippen. Ladies, der Name ist Programm! Wenn man gelbe Untertöne im Teint hat, kippen viele Rottöne beim Auftrag schnell ins Bräunliche oder Violette. Nicht so Unicorn Blood, der kommt an mir aufgetragen tatsächlich als ein sattes, echtes Blutrot raus.

Aber Unicorn Blood kann noch mehr und sieht auch an anderen Typen großartig aus, wie Goldie zum Beispiel eindrucksvoll unter Beweis stellt.

I'm melted

Fairly recently both melt cosmetics and Lime Crime Makeup came up with some amazing deals. I seized the opportunity and ordered some product which I had been eyeing for a very long time: the melt Dark Matter stack as well as the venus palette by Lime Crime. Since both brands are promoting great BlackFriday offers I am trying to get as much insight into these products as possible to come up with a useful recommendation for you guys until Friday. Today, let's start with a makeup-look I created using eyeshadows from both brands.

Es ist gar nicht lange her, da konnte man sowohl bei melt cosmetics als auch Lime Crime Makeup mit erheblichen Rabatten einkaufen. Die Gelegenheit habe ich genutzt, um zwei Produkte zu erwerben, auf die ich schon lange ein Auge geworfen hatte: Das melt Dark Matter stack sowie die Venus Palette von Lime Crime. Da beide Hersteller pünktlich zum Black Friday mit weiteren Rabatten locken, setze ich mich gerade so intensiv wie möglich mit den Produkten auseinander, damit ich euch  bis Freitag ein paar nützliche Empfehlungen und Vergleiche liefern kann. Beginnen wir heute mit einem Augen Make-up, für das ich beide Produkte genutzt habe.

makeup look melt dark matter limecrime venus details

Die Basis des Make-ups habe ich mit dem Dark Matter stack bestritten: blurr auf dem gesamten Augenlid, unseen als warme Übergangsfarbe in der Lidfalte und am unteren Augenlid sowie enigma im äußeren Drittel. Den Wimperkranz habe ich mit einer Mischung aus Icon (Lime Crime) und dark matter (melt) betont und im inneren Drittel des beweglichen Lids Shell von Lime Crime aufgetupft.

get inspired // Artdeco Fall & Winter 2015

Artdeco has launched two exciting fall-winter makeup collections this year: the Mystical Forest and the Art Couture Anniversary collection. For today's post I decided to combine my favorite products of both into one look. The eye look is my current go-to combination for weekdays. I love the subtle gold-grey smokiness, which goes so well with a large number of blush and lip colours. I'll include a short overview on each of the products mentioned in this post at the end, so make sure to read that too, if you wanna know about the hits and misses of these collections.

Artdeco hat in diesem Herbst/Winter zwei aufregend gute Kollektionen herausgebracht: Mystical Forest und Art Couture Anniversary. Für den heutigen Post habe ich meine Herzstücke aus beiden Kollektionen zu einem Look kombiniert. Das Augemake-up ist übrigens mein aktueller Dauerbrenner im Alltag. Ich liebe den sanft-rauchigen Effekt, der sich mit dieser Kombination aus goldenem und grauem Lidschatten erzeugen lässt. Für Abwechslung sorgen diverse Rouge- und Lippenfarben, die sich hervorragend mit diesem Make-up kombinieren lassen. 

Artdeco Mystical Forest Art Couture Anniversary makeup look detail

Für das Augenmake-up trage ich einfach Patina von MAC auf dem gesamten beweglichen Lid auf und verblende vom Außenwinkel und Wimperansatz ausgehend den Artdeco Lidschatten No.190 Mystical Heart* mit der Grundfarbe. Die Intensität des graubraunen Mystical Heart lässt sich gut kontrollieren und nach Bedarf aufbauen. So kann ich mit nur zwei Lidschatten eine ganze Bandbreite von "Looks" abdecken.

Jeffree Star Velour Liquid Lipstick Redrum

After testing the Velvetines by Limecrime I was pretty much convinced that liquid lipsticks are not for me. However, this little rascal over here proved me wrong - big time! Ladies and Gentlemen, are you ready to meet Redrum Velour Liquid Lipstick by Jeffree Star and feast your eyes on it? Such a vibrant, saturated shade of red. Such a matte yet luminous and flattering texture. Make sure to skip to the end of this post for my final thoughts and recommendations regarding this product.

Nachdem sich die Velvetines von Limecrime als zu matt und dadurch an mir unvorteilhaft herausgestellt hatten war ich schon fast überzeugt, dass der Liquid Lipstick Trend an mir vorübergehen müsse - bis mir unverhofft der Velours Liquid Lipstick Redrum von Jeffree Star in die Hände fiel. Meine Damen und Herren, was für ein sattes, fantastisches Rot! Was für eine wundervoll matte und trotzdem strahlende und dadurch schmeichelnde Textur!

Jeffree Star Redrum Velour lipstick

Ich bin hin und weg. Schwer angetan. Verliebt. Wieder einmal zeigt sich, dass Produkte, die bei vielen Leuten umwerfend gut aussehen für einen selbst nicht zwangsläufig ebenso funktionieren müssen - und umgekehrt. Bei Redrum stimmt für mich glücklicherweise alles. Textur, Farbe, Haltbarkeit, Applikation - ich könnte nicht zufriedener mit einem Produkt sein. Und weil ich Redrum so katastrophal schön finde, reiche ich diesen Beitrag beim aktuellen #RedFriday ein.

oxblood obsession

Oxblood - this word sums up all the things I love about fall perfectly. Oxblood is a gorgeous mixture of earthly brown, cool burgundy and deep, vibrant red. Both alluring and inaccessible at the same time, yet never flashy. A shade I can't help falling in love with during fall again and again and again. However, I never managed to find a matching shade.

Until very recently, when Artdeco released their Mystical Forest Collection. The Art Couture Lipstick Velvet Dark Queen* is part of the collection and happens to be a gorgeous, deep red and a perfect mixture of all the brown and burgundy I was swooning over for so long. Happy me. Fall is coming and I'm ready to embrace the season now!

Oxblood - dieses eine Wort fasst perfekt zusammen, was ich am Herbst so sehr liebe. Oxblood ist eine aufregende Mischung aus erdigem Braun, kühlem Bordeaux und tiefem, leuchtenden Rot. Verführerisch und unnahbar zugleich, dabei aber nie aufdringlich. Ein Farbton, in den ich mich bevorzugt in dieser Saison Jahr für Jahr heftig vergucke.

Tragebild Velvet Dark Queen

quick & dirty looks // copperized

Quick & dirty heißt, wir schnacken hier nicht lange rum. Stattdessen gibt es einen kurzen Einblick in das, was ich gerade trage/geschminkt habe oder was mich umtreibt. Aktuell sind das - wer hätte es gedacht - rostig-rote Farbtöne. Wie alle Jahre wieder lockt mich auch in diesem Jahr die herbstliche Farbpalette. Grund genug, endlich einmal ein Tänzchen mit der Zoeva Mixed Metals Palette zu wagen. Darf ich bitten?

Quick & dirty basically means we're not going to beat about the bush here. Instead, you'll get a brief insight into what I am wearing/playing with or pondering about at the moment. Right now I'm all in for rusty-reddish colors. Wow, that sure is no surprise, eh? Like every year, I am mesmerized by fall's blazing color palette. Predictable, yet so pretty! Let's have a dance with Zoeva's Mixed Metals palette and see, what we can create today, shall we?

zoeva mixed metals make-up look closeup

Bobbi Brown Brightening Brick Coral

Koralle, diese luftige Mischung aus Rot und Rosa ist eine Farbe, zu der ich mich stetig hingezogen fühle - um nicht das überstrapazierte Wort "Beuteschema" zu bemühen - und die mir doch in den seltensten Fällen wirklich steht. Zu gelb-olive ist der Teint, zu rosa-kühl die gängigen Produkte auf dem Markt. Nicht so der Brightening Brick in Coral von Bobbi Brown.

I love me some coral cheek and lip products but it's tough to find a suitable shade for my yellow-olive complexion. Most coral shades available carry too much pink and leave nothing but an unhealthy, fevered flush on my cheeks. The new Brightening Brick Coral by Bobbi Brown is different though. It's a gorgeous sunny shade to make my cheeks glow in flattering coral perfection. Make sure to skip to the end of this post for my summary and overall recommendation on the product.

bobbi brown brightening brick coral blush review
Bobbi Brown Brightening Brick Coral

Textur und Finish der Puder sind zart und strahlend. Sie wirken wie ein typischer "skin enhancer", also ein Produkt, dass die Strahlkraft der Haut unterstützt, Farbunterschiede subtil ausgleicht und ein natürlichen, ausgeruhten Look kreiert. Je nach Nuance und Intensität kann man die Brightening Bricks im gesamten Gesicht als finishing powder oder gezielt auf den Wangen einsetzen.

get inspired // Artdeco here comes the sun

Die Urlaubssaison steht vor der Tür und meine Sehnsucht nach Sonne, Strand und Meer wächst dieser Tage ins Unermessliche. Mit der aktuellen Sommerkollektion von Artdeco (here comes the sun) hole ich mir den entspannten Urlaubslook jetzt einfach nach Hause. Bronzige Töne und ein sanft schillerndes Leuchten spielen dabei die Hauptrolle.

Holiday spirit is in the air and I am craving sunlight, beach days and the sea so, so much right now, it's getting close to unbearable. With Artdeco's summer collection here comes the sun, I am capturing a little bit of summer on my face today by creating this effortless bronzy, dewy make-up look.

artdeco look Sommer bronze makeup summer

Im Sommer setze ich auf eine wasserfeste Grundierung (bisher ungeschlagen: MAC Face & Body) und dezente Akzente auf Augen und Wangen, die ich - je nach Lust und Laune - mit knalliger oder zarter Lippenfarbe kombiniere. Für das frische Strahlen sorgt heute - neben meiner Gesichtspflege und der oben genannten Foundation - in erster Linie der Sunshine Blush von Artdeco (UVP 18,95 €).

summer, I miss you!

Nee Sommer, so wird das nichts. Ich stell mir das ungefähr so vor: 26 Grad bei lauem Lüftchen, viel Sonne, Wassermelonenrinnsale bis zum Ellenbogen, Feierabendlimo und Füße im Bach. Kriegen wir das hin? Probier's doch noch mal.

Well summer, it ain't gonna work that way. I'm thinking 26 degrees, a warm breeze, watermelon juice running down my arms, sipping chilled afterwork lemonade while bathing my feet in the nearby river. Sounds manageable? Come on, give it a try!

summer look make-up

Momentan ist mir nämlich eher herbstlich zumute. Das spiegelt sich auch in diesem Look wieder. Beerige, dunkle Farben - betonte Lippen. Statt luftiger Blusen und Röcken wird die dicke Strickjacke eingepackt. Und außerdem ein warmes Halstuch. Sicher ist sicher. Sorry ihr neuen, heißgeliebten roten Adiletten. Sieht aus, als müsstet ihr noch ein Weilchen auf euren ersten Außeneinsatz warten.

rote adiletten fashion shoes

Mephisto, oh!

Mephisto ist wohl das mit Abstand atemberaubendste Pigment, das die Indiemarke Fyrinnae aktuell im Sortiment hat. Ich habe mich auf Anhieb in diese Burgunder-golden schimmernde Schönheit verguckt, die je nach Lichteinfall in ein samtiges, mattes (!) Mitternachtsblau übergeht. Ein derartiger Effekt ist mir bisher noch nicht untergekommen. Ich würde fast behaupten, er ist ziemlich einzigartig, oder nicht?

Mephisto must be one of Fyrinnae's most breathtaking pigments up to date. I fell in love with this shimmering burgundy-golden beauty, which changes into an incredibly matt and velvety midnight blue, instantly. The effect is pretty unique, don't you think?

Mephisto & Jade Ghost by Fyrinnae

Hinzu kommt, dass Mephisto erfreulich einfach zu verarbeiten ist. Ich habe für diesen Look lediglich etwas neutralen Cremelidschatten aufgetragen und darüber direkt die Pigmente (Mephisto und Jade Ghost, beides von Fyrinnae) aufgetupft und an den Kanten vorsichtig verblendet. C'est ca!

the killer color // an ode to red lipstick

Eine Sache gibt es, an der werde ich mich niemals satt sehen können: Damen mit rot geschminkten Lippen. Egal ob 15 oder 75 - roter Lippenstift in Kombination mit einem eher zurückhaltenden Make-up steht allen und ist zum niederknien schön, jawoll! Lasst euch bitte von fragwürdigen Lifestyle-Magazinen nichts Gegenteiliges erzählen und tragt den Look mit Freude, wenn ihr Lust drauf habt.

There's one thing I'll never-ever get tired of: dames with red lips. It doesn't matter if you're 15 or 75 - a red lip combined with minimal but chic make-up suits every one of us. And it's so darn beautiful, oh yessir! Please, don't listen to those questionable lifestyle-mags, which are trying to tell you the reverse. If you want to wear red lipstick, go for it - and do it proudly!

roter Lippenstift im Alltag

playing with pigments

Pigmente sind eine feine Sache: multichrome Effekte, Glitzer und Schimmer in allen erdenklichen Schattierungen, satte Farben. Leider auch etwas umständlich in der Handhabung - zumindest für meine Begriffe - daher kommen sie im Alltag nur selten zum Einsatz. Heute habe ich mir die Zeit genommen und ein paar meiner liebsten Pigmente von Fyrinnae zu einem grünschimmernden Look verarbeitet.

Pigments are so much fun: multi chrome effects, glitter and shimmer in various shades, great color payoff. Unfortunatelly they're a bit difficult to handle, too - at least in my opinion - so I tend not to use them on a daily base. However, today I took the time to create a look with some of my favorite pigments by Fyrinnae. 

beautiful pigments by fyrinnae

Hauptakteure in diesem kleinen Kammerspiel sind die Pigmente Dressed to Kill (bewegliches Lid), Te Amo/Serendipity und Sacred (Innenwinkel) sowie Sleepy Hollow (über schwarzem Eyeliner aufgetragen). Die Kanten habe ich mit matten Nuancen schattiert, so dass ein schöner rauchiger Effekt entsteht.

Sisley Paris Indian Song

Mit Indian Song stimmt uns Sisley in diesem Jahr elegant und stilsicher auf den Sommer ein. Der Look besteht aus drei der beliebten Phyto Lip Twist Jumbo-Stiften (Coral, Candy und Chestnut, UVP 35 €), zwei Phyto 4 Ombre Lidschattenpaletten (Mystery und Dream, UVP 70€) und dem Phyto Touche Illusion d´éte Bronzer aus dem permanenten Sortiment.

The Indian Song collection by Sisley Paris spells "Hello Summer!" with every single one of the luxurious and elegant items. The collection features three new shades of the Phyto Lip Twist jumbo pencils (Coral, Candy and Chestnut, each retails at 35 €) as well as two Phyto 4 Ombre eyeshadow-quads (Mystery and Dream, each retails at 70 €) and the famous Phyto Touche Illusion d'éte  bronzer (retails at 82 €). Make sure to skip to the end of this post for a general roundup and recommendations.


Das in Schwarz, Weiß und Rot gehaltene Design der Produktverpackungen wirkt sportlich und hochwertig zugleich. You got me there, Sisley. Die Gelée-Textur der Lidschatten erlaubt eine ansprechende Pressung der Oberfläche, an der man sich bei jeder Benutzung erfreuen kann. Anwendung und Haltbarkeit beider Produkte sind überdurchschnittlich - in diesem Preissegment ein absolutes Muss.

quick & dirty looks // gorgeous gold

Quick & dirty heißt, wir schnacken hier nicht lange rum. Stattdessen gibt es einen kurzen Einblick in das, was ich gerade trage/geschminkt habe oder was mich umtreibt. Aktuell ist das zum Beispiel die Kombination aus Grüngold und knalligem Pink. Hier entdeckt und sofort verknallt. So schnell kann's gehen.

Quick & dirty basically means we're not going to beat about the bush here. Instead, you'll get a brief insight into what I am wearing/playing with or pondering about at the moment. Right now I'm all in for combining greenish golden eyeshadow with vivid pink lips. Spotted the combination here and fell in love with it instantly. That's the way I roll sometimes.

gold & pink accents

quick & dirty looks // spicy red

Quick & dirty heißt, wir schnacken hier nicht lange rum. Stattdessen gibt es einen kurzen Einblick in das, was ich gerade trage/geschminkt habe oder was mich umtreibt. Aktuell ist das zum Beispiel ein warmer, roter Lippenstift, den ich ohne die Lektüre dieses Beitrags auf Der Blasse Schimmer nie entdeckt hätte. Und wie schade wäre das gewesen!

Quick & dirty basically means we're not going to beat about the bush here. Instead, you'll get a brief insight into what I am wearing/playing with or pondering about at the moment. Right now I'm all in for one warm, brick-red lipstick I discovered via Der Blasse Schimmer. What a lucky coincidence, for I really adore the color!

INGLOT Blog Parade // matt on black

Schneller als man "In Polen ist das aber VIEL billiger!" sagen kann, sind wir auch schon am Ende unserer Blogger-Aktion angekommen. Alle Infos zur Aktion gibt es hier. Weitere Looks rund um die Marke INGLOT gibt es heute bei TTCY BeautyEinfach Ina!Smokey Eyed und bei mir. Bei Linda erwartet euch außerdem ein Gewinnspiel.

Whew, this blogparade sure did pass faster than it takes to say "Well actually, that's A LOT cheaper in Poland!" You'll find all the details on this blogparade here. Today it's time to get inspired by the creations of TTCY BeautyEinfach Ina!Smokey Eyed as well as on my blog. Make sure to visit Linda's Blog as well, for she ist hosting a giveaway.


Für den heutigen Look habe ich die Lidschatten aus meiner blau-grünen Palette auf einer schwarzen Base verwendet. Diese "Technik" (matte, knallige Farben auf schwarzer Grundierung) habe ich in einem Video von Lisa Eldridge zum ersten mal bewusst gesehen und wollte sie seither wahnsinnig gerne für mich umsetzen.

INGLOT Blog Parade // Hello spring!

Mein Bestand an INGLOT-Produkten beschränkt sich auf zwei "Regenbogen-Paletten" mit matten Lidschatten. Die haben mir in der Vergangenheit bereits gute Dienste erwiesen und sollen nun auch im Rahmen der Blogger Themenwoche wieder zum Einsatz kommen. Eigentlich hatte ich einen anderen Look geplant, aber das schöne Wetter hat mich mitgerissen. Kannste nichts machen. Weitere Looks findet ihr heute bei Carina, Conny und Sweet Cherry. Alle Infos zur Aktion gibt es hier.

I reduced my INGLOT stash to two "rainbow palettes" containing matte eyeshadows quite some time ago. In the past I used them on different occasions and they never failed me. Since this week is dedicated to all things INGLOT, I started playing with them again. Initially, I was planning for a totally different look, but the awesome spring weather distracted me so I had to create something bright and blazing and spontaneous. Oh, well. Cream, Conny and Sweet Cherry did some amazing looks today as well. Eventually, you'll find all the details on this blogparade here.


Bevor es mit den Details zum Make-up losgeht, werfen wir noch einen kurzen Blick auf die beiden Paletten, oder? Ich habe sie groß in Blau- und Grüntöne sowie alles rot, orange und pinkfarbene unterteilt. Ihr seht, sie sind noch nicht voll. Es fehlen noch ein paar Gelbtöne, ein knalliges Rot und Hellblau. Da es jetzt endlich einen deutschen Onlinestore gibt, kann ich bald Abhilfe schaffen. Ich muss mich nur noch entscheiden...