Google Friend Connect wird eingestellt [Updates & Tipps]

If you're running a blog or following blogs via Google Friend Connect (GFC) you might have noticed, that the numbers of your "readers" are dropping dramatically or blogs are disappearing from your feed, reading lists, etc. Google ist currently erasing profiles/users from the service, who are not signed in with an Google Account. Basically this means, if you haven't signed up or created a Google Account, you will no longer be able to follow blogs through their services. Read up on the original post by Blogger Buzz over here.

Of course, you could still create a Google Account and use GFC to follow and read blogs, but there are numerous other ways to keep updated without providing even more access to personal data to one company exclusively.

If you're signed up with Google already, the changes will not affect you. If you prefer to follow my blog independently, you can choose from the following social media services:


If you prefer reading a feed, you might want to download a feedreader to your device to be able to read the blog feed or use a service such as Feedly.

- - -

Einige werden es sicher schon mitbekommen haben: Google wird den Service Google Friend Connect (GFC) in Kürze für alle einstellen, die keinen Google Account besitzen. Wenn ihr bereits bei Google registriert seid, wird sich bis auf weiteres nichts für euch ändern. Alle anderen Nutzer werden nach und nach aus dem System entfernt. Sie können dann keine Blogs mehr über GFC abonnieren oder lesen. Natürlich bietet Google an, dass man sich einen Account zulegen kann, um wieder auf alle Leselisten zugreifen zu können, aber ich persönlich würde mich wohl eher dagegen entscheiden.

Es erscheint mir wenig empfehlenswert, alle sensiblen Daten bei einem einzigen Anbieter zu hinterlegen. Mittlerweile gibt es ja auch erfreulich viele gute Alternativen. Meinem Blog könnt ihr zum Beispiel weiterhin über diverse Social Media Dienste abonnieren:


Wenn ihr Blogs und Webseiten lieber direkt im Feed lest, empfiehlt es sich, einen entsprechenden Reader zu installieren und den Blog Feed direkt zu abonnieren. Wer das lieber online erledigt, dem  kann ich Feedly ans Herz legen.


Kommentare:

  1. Ach, das ist der Grund, dass ich auf meinem eh nur kleinen Blog "dramatisch" viele Leser verloren habe, ich glaube in den letzten Monaten 20 rum...ich mag das GFC System eh nicht gerne und nutze selbst Bloglovin, damit komme ich erheblich besser zurecht. Danke für die Info und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Bloglovin auch um einiges attraktiver. Da ich aber meinen Blog noch bei Blogspot hoste, ist das GFC-Dashboard-System für mich schlichtweg praktischer. Sollte ich tatsächlich mal auf Wordpress umsatteln, werde ich auch komplett auf Bloglovin oder RSS umsteigen.

      Löschen

Danke für die Einhaltung der Netiquette. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht.

Ich behalte mir vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog oder zu Gewinnspiel-Postings nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.

Feel free to leave comments in English, too. I'd be most delighted to get in touch & discuss things in greater detail than pictured in the abstract above. Thanks for paying attention to the netiquette. Any kind of spam, follow-for-follow, racist, sexist or otherwise abusive comment will be deleted asap.