Couleur Caramel Herbst/Winter Look "Double Je"

Nachhaltig, umweltverträglich und glamourös - die französische Naturkosmetikmarke Couleur Caramel vereint in ihrem aktuell erhältlichen Herbst/Winterlook Double Je all dies mit Leichtigkeit. Inspiriert von den "Golden 20s" vertreiben kräftige Nuancen die Wintertristesse. (Können wir gerade gut gebrauchen, oder?) Die Auswahl an warmen, sinnlichen Tönen und starken, kühlen Farben bietet dabei spannende Kombinationsmöglichkeiten für jeden Typ.

couleur caramel fall/winter look golden 20s bio eco makeup beauty

Von der herausragenden Qualität der Produkte von Couleur Caramel konnte ich mich schon wiederholt überzeugen. Mein absoluter und immer wieder gerne ausgesprochener Geheimtip sind die Lidschatten der Marke. Die Qualität sucht sowohl unter konventionellen als auch unter Naturkosmetik-Herstellern ihres Gleichen.

Aus dieser Kollektion haben mich besonders der rötlich-braune Lippenstift Cabaret (3,5 g UVP 20,50 €), das Mineralpuder mit Weichzeichner-Effekt (7 g UVP 34,- € | zwei Nuancen erhältlich) sowie die waschbaren Reinigungspads (4 Stück UVP 8,- €) angesprochen. Einen Überblick über den gesamten Look findet ihr hier.

couleur caramel fall/winter look golden 20s bio eco makeup beauty
vlnr: Couleur Caramel Lippenstift Cabaret & Mineralpuder No.40 Pearl

Der Lippenstift Cabaret hat eine angenehm cremige, klassische Textur. Die Deckkraft ist hoch, die rötlich-braune Farbe umhüllt die Lippen gleichmäßig und mit leichtem Glanz. Farblich kann man mit Cabaret den aktuellen 90'-Trend (warme oder kühle braune Lippen in Kombination mit rauchigen Augenmakeups ) perfekt umsetzen. Die cremige Textur ist dabei schmeichelhafter als die beliebten matten Liquid Lipsticks und wirkt auch an weniger prallen oder nicht klar abgegrenzten Lippen vorteilhaft.

couleur caramel fall/winter look golden 20s bio eco makeup beauty
Couleur Caramel Lippenstift Cabaret, aufgetragen

Das Precious Powder ist ein sehr fein gemahlenes teintoptimierendes Mineralpuder, welches man solo oder über Foundation auftragen kann. Erhältlich ist das Puder in zwei Nuancen. No.40 Pearl ist ein heller, leicht beigerosafarbener Ton, wohingegen No.41 Feather als mittlere Nuance mit Pfirsicheinschlag beschrieben werden kann. Das Puder verleiht der Haut weiche, lebendige Reflexe, ohne dabei zu glänzen oder zu stark zu mattieren. Es eignet sich hervorragend als letzter Schritt in der momentan so beliebten "Flawless Face" Routine, um einen perfekten, strahlenden Teint zu zaubern.  Stark ölige Gesichtspartien hält es hingegen nur bedingt in Schach.

Ich benutze es am liebsten in Kombination mit einer Cremefoundation, um den Weichzeichnereffekt auszunutzen. Solo würde mir die Deckkraft momentan nicht ausreichen. Im Sommer kann ich mir das Puder allerdings gut auch anstelle einer Foundation vorstellen.



Die waschbaren Reinigungspads haben mich ganz besonders neugierig gemacht. Couleur Caramel verspricht eine weiche, fusselfreie Oberfläche, mit der sich das Makeup abnehmen lässt. Die Pads sind bis 60°C wasch- und somit wiederverwendbar. Wer täglich Wattepads zum Abschminken der Augenpartie verwendet weiß, welche Abfallmenge damit produziert wird. Waschbare Pads bieten hier eine nachhaltige und ressourcenschonende Alternative.

Tatsächlich empfinde ich die Pads als sehr weich und leistungsstark. Sie sind weicher als die Wattepads, die ich bisher verwendet habe und verbrauchen dabei auch noch (gefühlt) weniger Makeup-Entferner. Double win! Wer es nachhaltig mag, sich aber selber nicht an die Nähmaschine setzen kann, dem kann ich die Pads ans Herz legen.

couleur caramel fall/winter look golden 20s bio eco makeup beauty
Golden 20s inspirierter Look mit Couleur Caramel

Fazit: Mit meiner Produktauswahl bin ich sehr zufrieden. Pads und Puder sind absolut empfehlenswert. Der Lippenstift ist sehr klassisch, aber ebenfalls hochwertig und birgt das Potential, zum Herzstück der ein oder anderen heimischen Kollektion zu werden. Weitere Eindrücke zum Look von Couleur Caramel gibt es auf folgenden Blogs:


Bleibt als einziger Kritikpunkt die umständliche Beschaffung der Produkte. Couleur Caramel setzt in Deutschland weiterhin darauf, dass Produkte nicht online sondern ausschließlich telefonisch über die deutsche Website oder bei eingetragenen Couleur Caramel Kosmetikerinnen gekauft werden können. Leider nicht zeitgemäß und sicherlich auch nicht verkaufsfördernd. So bleibt diese wunderbare Marke doch einem recht kleinen Kreis von "Enthusiasten" vorbehalten, möchte ich meinen.

Immerhin: der Webshop 100% Naturkosmetik wird von einer Kosmetikerin betrieben und hat einige Produkte von Couleur Caramel im Sortiment. Der französische Webshop Webécologie liefert auch nach Deutschland. Es tut sich also was.

Disclosure/Transparenz | PR SAMPLE

Kommentare:

  1. Ich würde mir den Lippenstift sofort kaufen, wenn der nicht so teuer wäre. Ich verstehe nicht, warum alles, was bio oder fair oder sonstwie toll ist gleich so einen Preissprung hat. Es ist verständlich, dass es teurer ist als "normale" Lippenstifte, aber es muss ja nicht gleich so viel kosten, wie einer von Channel. Echt schade, dass man vielen Leuten, die die Motivation hätten, so den Weg zu solchen Produkten verschließt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich stimme dir zu, 20 € und mehr ist viel Geld für einen Lippenstift. Das ist letzen Endes immer auch Ermessenssache, wie viel Geld man für einen Luxusgegenstand, den man gar nicht zwingend "braucht" (Kosmetik, Mode, Accessoires, Technik, Lebensmittel etc.) ausgeben möchte.

      Bei fair/bio ist ein Grundgedanke weniger und stattdessen bewusst kaufen. Das finde ich persönlich reizvoll. Also lieber ein etwas teureres Teil, statt drei-vier günstige. Trotzdem bleibt es ein "elitäres" Denken, was man sich erst einmal leisten können muss. Insofern kann ich die Kritik gut nachvollziehen.

      Bei CHANEL, Dior, Guerlain und Co. zahlt man den Namen mit. Nachhaltig und umweltverträglich produzierte Gütern sind meiner Erfahrung nach meist tatsächlich sehr viel teurer in der Herstellung, weil man auf viel strengere ökologische und soziale Standards achten muss, die Rohstoffe teurer sind etc.

      Im günstigeren Segment gibt es mittlerweile auch viele spannende Alternativen. Bei Naturkosmetik finde ich besonders die Lippenstifte von benecos, Alterra und auch Alverde lohnenswert. Da findet man immer wieder tolle Farben und Texturen.

      Löschen
  2. Alle drei Produkte hören sich spannend an und der Lippenstift sieht auch wunderschön aus. Die Farbe steht dir auch wunderbar und mit gefällt dein gesamter Look ausgesprochen gut.
    Besonders interessant finde ich diese Reinigungspads. Man verbraucht täglich wirklich sehr viele Wattepads. Schade, dass man an diese Marke noch nicht so leicht rankommt, aber vielleicht ändert sich das in naher Zukunft ja wirklich noch.

    AntwortenLöschen

Danke für die Einhaltung der Netiquette. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht.

Ich behalte mir vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog oder zu Gewinnspiel-Postings nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.

Feel free to leave comments in English, too. I'd be most delighted to get in touch & discuss things in greater detail than pictured in the abstract above. Thanks for paying attention to the netiquette. Any kind of spam, follow-for-follow, racist, sexist or otherwise abusive comment will be deleted asap.