get inspired // Artdeco Fall & Winter 2015

Artdeco has launched two exciting fall-winter makeup collections this year: the Mystical Forest and the Art Couture Anniversary collection. For today's post I decided to combine my favorite products of both into one look. The eye look is my current go-to combination for weekdays. I love the subtle gold-grey smokiness, which goes so well with a large number of blush and lip colours. I'll include a short overview on each of the products mentioned in this post at the end, so make sure to read that too, if you wanna know about the hits and misses of these collections.

Artdeco hat in diesem Herbst/Winter zwei aufregend gute Kollektionen herausgebracht: Mystical Forest und Art Couture Anniversary. Für den heutigen Post habe ich meine Herzstücke aus beiden Kollektionen zu einem Look kombiniert. Das Augemake-up ist übrigens mein aktueller Dauerbrenner im Alltag. Ich liebe den sanft-rauchigen Effekt, der sich mit dieser Kombination aus goldenem und grauem Lidschatten erzeugen lässt. Für Abwechslung sorgen diverse Rouge- und Lippenfarben, die sich hervorragend mit diesem Make-up kombinieren lassen. 

Artdeco Mystical Forest Art Couture Anniversary makeup look detail

Für das Augenmake-up trage ich einfach Patina von MAC auf dem gesamten beweglichen Lid auf und verblende vom Außenwinkel und Wimperansatz ausgehend den Artdeco Lidschatten No.190 Mystical Heart* mit der Grundfarbe. Die Intensität des graubraunen Mystical Heart lässt sich gut kontrollieren und nach Bedarf aufbauen. So kann ich mit nur zwei Lidschatten eine ganze Bandbreite von "Looks" abdecken.

Artdeco Mystical Forest makeup look productsArtdeco Art Couture Anniversary makeup look products

die Produkte

Neben dem Lidschatten Mystical Heart sind in meinen Augen aber auch die Nagellacke sowie der Art Couture Lipstick No.675 Velvet Dark Queen* absolute Highlights der Kollektion. Für den heutigen Beitrag habe ich die Farbe alltagstauglich mit dem Finger aufgetupft. In seiner vollen Pracht könnt ihr ihn aber zum Beispiel in meinem Beitrag 'Oxblood Obsession' hier auf dem Blog sowie auf Instagram sehen. Die Nagellacke Dark Queen* und Mystical Heart habe ich aufgetragen bereits in diesem Post gezeigt.

Aus der Art Couture Anniversary Kollektion war ich besonders auf Rouge, Blendepinsel und Eye Primer gespannt. Das Rouge No.30 Satin Blush* kann mit gewohnter Qualität überzeugen. Die Textur ist seidig und leicht in der Handhabung, die Farbe ein wunderschön natürliches "off-red" mit Pfirsicheinschlag.

Artdeco Mystical Forest Art Couture Anniversary makeup look swatchesvlnr: Rouge No.30 Satin Blush, 3 in 1 Eye Primer in warm, Lidschatten Mystical Heart und Lippenstift Velvet Dark Queen

Ein Schelm, wer bei dem Anblick des Eyeshadow Blending Brushes* sofort an den 217er von MAC denken muss. Letzterer gehört zu meinen absoluten Lieblingspinseln. Ich besitze ihn doppelt und nutze ihn bei jedem Augenmake-up, das ich schminke. Da juckt es mich natürlich immer in den Fingern, wenn eine andere Marke mit einem potentiellen Dupe um die Ecke kommt. Der Pinsel von Artdeco kommt sehr nahe an das Original heran, lediglich der Stiel ist um einiges kürzer geraten. Schminken kann man mit dem Blending Brush aber genauso gut. Eine klare Empfehlung meinerseits, wenn ihr am 217er interessiert seid, aber trotzdem etwas günstiger einkaufen möchtet.

Der 3 in 1 Eye Primer* wird in zwei Varianten angeboten: kalt (rosa) und warm (gelb-beige). Auch hier muss ich spontan an die Paint Pots von MAC denken. Der Eye Primer ist aber nicht ganz so trocken, was ich persönlich als angenehm empfinde. Leider hält er bei mir nicht besonders gut auf dem Lid. Ich bleibe also bei meinen matten Color Tattoos von Maybelline, die für mich nach wie vor die beste aller Lidschatten-Grundierungen darstellen.

Artdeco Mystical Forest Art Couture Anniversary makeup look closeup
Artdeco Mystical Forest Art Couture Anniversary makeup look

der Look

Das Augenmake-up lässt sich - wie bereits oben beschrieben - von dezent bis intensiv variieren und passt zu einer Vielzahl an Lippen- und Rougefarben. Im Alltag tupfe ich intensive Töne wie Velvet Dark Queen gerne mit dem Finger auf. Dadurch entsteht ein schöner Stain mit einem leicht unsauberen Rand, was ich persönlich als unaufgeregt-feminin bezeichnen würde.

Love it or leave it? Skip the 3 in 1 eye primer, if you have oily or slightly hooded lids. The staying power on my eyes was not too impressive. I'd rather go with the matt color tattoos by maybelline instead. Blusher, lipstick, eyeshadow and nail polishes are super impressive and high quality. I dabbed the lipstick on with my fingers for this look but feel free to check this blogpost about my current 'oxblood obsession' as well as my instagram for a full-on application picture. Also, I swatched two of my favorite polishes from the Mystical Forrest collection a couple of days ago.

The blusher is a very flattering off-red shade with a hint of peach. Dreamy in both texture and application, but with a hefty price tag. However, if you want to spend the money - go for it. You won't regret it. The eyeshadow blending brush is a very good and affordable alternative for the MAC 217. The latter is my all-time favorite, so I am quite picky about "dupes" but this is one of the best performing alternatives so far. If you don't mind the shortish handle, give it a try and save some money for other goodies.


VERWENDETE PRODUKTE // PRODUCTS USED
AUGEN  Artdeco 3 in 1 Eye Primer in warm* | MAC Patina & Artdeco Mystical Forest* | Maxfactor Kajal Natural Glaze | essence Multi Action Mascara  TEINT  MAC Face & Body Foundation in NC15 | NARS Creamy Concealer in custard | TBS Honey Bronzer in Light & Artdeco Rouge in Satin Blush* | Hourglass Ambient Lighting Powder in Ethereal Light & MAC MSF Lightscapade  BRAUEN  BeYu getöntes Brauengel  LIPPEN  Artdeco Velvet Dark Queen*

Disclosure/Transparenz | *PR SAMPLE

Kommentare:

  1. Das sieht richtig klasse aus! Mit so dunklen Rots muss man je eh immer bissel vorsichtig sein, aber genau das, was Du sagst, von wegen nur Auftupfen sieht sehr natürlich und wie eben nur "dahin gehuscht aus", toll! Liebe Grüße und noch eine gute Restwoche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau das dahin gehuschte gefällt mir daran auch besonders gut. :)

      Löschen
  2. Der Pinsel klingt super, ich mag kurze Stiele!

    AntwortenLöschen

Danke für die Einhaltung der Netiquette. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht.

Ich behalte mir vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog oder zu Gewinnspiel-Postings nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.

Feel free to leave comments in English, too. I'd be most delighted to get in touch & discuss things in greater detail than pictured in the abstract above. Thanks for paying attention to the netiquette. Any kind of spam, follow-for-follow, racist, sexist or otherwise abusive comment will be deleted asap.