playing with pigments

Pigmente sind eine feine Sache: multichrome Effekte, Glitzer und Schimmer in allen erdenklichen Schattierungen, satte Farben. Leider auch etwas umständlich in der Handhabung - zumindest für meine Begriffe - daher kommen sie im Alltag nur selten zum Einsatz. Heute habe ich mir die Zeit genommen und ein paar meiner liebsten Pigmente von Fyrinnae zu einem grünschimmernden Look verarbeitet.

Pigments are so much fun: multi chrome effects, glitter and shimmer in various shades, great color payoff. Unfortunatelly they're a bit difficult to handle, too - at least in my opinion - so I tend not to use them on a daily base. However, today I took the time to create a look with some of my favorite pigments by Fyrinnae. 

beautiful pigments by fyrinnae

Hauptakteure in diesem kleinen Kammerspiel sind die Pigmente Dressed to Kill (bewegliches Lid), Te Amo/Serendipity und Sacred (Innenwinkel) sowie Sleepy Hollow (über schwarzem Eyeliner aufgetragen). Die Kanten habe ich mit matten Nuancen schattiert, so dass ein schöner rauchiger Effekt entsteht.

green smokey eye look

Ein Medium oder eine klebrige Base ist bei glitzernden Pigmenten Pflicht. Farbe und Partikel lassen sich damit viel besser auf das Lid aufbringen und fixieren. Ich benutze mit Vorliebe die Pixie Epoxy Base (ebenfalls von Fyrinnae), die ich mit dem Finger auftupfe, bevor ich das jeweilige Pigment mit einem paddelförmigen Pinsel auftrage und verblende.

Leider hat sich ein Großteil des vielfarbigen Glitters von Dresses to Kill trotz allem vorzeitig verabschiedet. Im Blitzlicht kann man den Effekt aber noch ganz gut erahnen:

beautiful pigments by fyrinnae

Grüne Lidschatten kombiniere ich meist mit Pfirsich- oder Karamelltönen auf Wangen und Lippen - das passt nicht nur gut zu meinem Teint sondern wirkt auch im Gesamtbild harmonisch. 

green smokey eye

Dieser Beitrag erscheint im Rahmen der Fyrinnae-Themenwoche von Talasia. Von Montag bis Sonntag findet ihr täglich Beiträge rund um die Pigmente der Indiemarke auf den teilnehmenden Blogs. Ich habe schon dort einige inspirierende Umsetzungen gesehen. Have fun:



VERWENDETE PRODUKTE // PRODUCTS USED
AUGEN  Astor perfect stay eyeshadow & liner in Chic Nude als Base | Doll No.10 Lidschatten-Duo* Creme & Taupe, Limecrime Lucky Charm, catrice Hip Hop to the Tree Top, Fyrinnae Te Amo, Sacred, Sleepy Hollow & Dressed to Kill | p2 perfect Look Kajal in Schwarz auf der Wasserlinie & Artdeco High Precision Liquid Liner | Artdeco  Amazing Effect Mascara TEINT  MAC Face & Body Foundation in C1 | NARS Creamy Concealer in custard & Estée Lauder Double Wear Concealer in light | rms beauty living luminizer & buriti bronzer, nivea Rouge Apricot, Kiko Masterpiece Bronzer Forward Sienna | Hourglass Ambient Lighting Powder in Etheral Light BRAUEN MAC Mystery & Alverde getöntes Brauengel in Everybody's Brown  LIPPEN MAC Astor perfect stay eyeshadow & liner in Chic Nude & Revlon super lustrous lipgloss in Nude Lustre 

Disclosure/Transparenz | *PR SAMPLE

Kommentare:

  1. Wow das sieht richtig richtig toll aus!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Das Grün steht Dir richtig gut! Mit Dressed to Kill hatte ich auch noch ein Make up geschminkt, das kommt die nächsten Tage auf den Blog. War bei mir übrigens das gleiche: der schöne Glitzer-Effekt war auf dem Auge nicht mehr so sichtbar, obwohl es noch reichlich geschimmert hat :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da bin ich jetzt aber gespannt. Ich finde, Dresses to Kill ist wirklich ein außergewöhnlich schöner Grünton.

      Löschen
  3. uuh, jetzt hab ich auch wieder lust, bei fyrinnae zu bestellen. muss mir nur noch einen guten anlass suchen :D ich find übrigens dass das arbeiten mit pigmenten durchaus auch im alltag geht - dann verwend ich nicht den pixie epoxy, sondern eine normale base. macht das ganze alltagstauglicher! hängt aber auch von den pigmenten ab, manche sind leichter zu handhaben als andere, find ich. aber meine fyrinnae-lieblinge sind allesamt alltagstauglich, auch von den farben her. (koala, feisty fennec fox, mauve-o-matic und so)

    beste grüße, anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne, mir ist die Prozedur im Alltag einfach zu zeitraubend. Ich trage dann meist nur Foundation, Mascara und Lippenstift auf und düse auch schon los. :)

      Löschen
  4. Ooooh es sieht so hübsch aus ^.^ ich finde aber das Arbeiten mit Pigmenten gar nicht so viel schwieriger, ok bei so Glitzerbomben ist es noch bisschen was anderes, aber Serendipity z. B. kann man ja auch super auf stink normaler Base, wie ganz normalen Lidschatten auftragen =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Nein, schwierig ist es nicht, aber bei meinem aktuellen Zeitplan ist mir Döschen aufschrauben, extra Base auftragen und mit losem Lidschatten hantieren einfach zu aufwendig. Meistens reicht es im Alltag nur für Mascara, Foundation und Lippenstift. :)

      Löschen
  5. Ganz wundervoll! Du siehst gleichzeitig edel und gefährlich aus! - Ich tu mich mit Pigmenten immer schwer... meine Hände und alles um mich herum glitzert danach einfach ständig und das Verblenden funktioniert häufig nicht so simpel, ohne den Schimmer zu zerstören -sehr schade.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Für mich funktioniert das Arbeiten mit Pigmenten am besten, wenn ich erst eine Schicht auftrage und verblende und abschließend noch mal dosiert Produkt auftupfe, um die Effekte herauszuarbeiten. Ist eine etwas langwierigere Angelegenheit. ^^

      Löschen
  6. wundervolle farbkombination, die ich so auch tragen würde, wenn ich 1. den nerv, mit pigmenten zu arbeiten und 2. genug sichtbares oberlid hätte. richtig, richtig toll!

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie großartig das aussieht! Vor allem zu deiner Augenfarbe ist Dressed to Kill der Wahnsinn und das AMU gefällt mir im Gesamtpaket auch richtig gut. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich freue mich, dass der Look so gut ankommt!

      Löschen
  8. Sehr schöner Look der hervorragend zu deinem Typ passt!

    AntwortenLöschen
  9. Steht dir und besonders deiner Augenform sehr, sehr gut!!

    AntwortenLöschen
  10. Ok, mit deinem AMU steht es fest: Ich MUSS Dressed To Kill haben! ♡ Ich schminke viel zu selten Grüntöne, dabei sieht es sooooo toll aus!

    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, du wirst es sicher nicht bereuen. :)

      Löschen
  11. Eine wunderschöne Farbkombination, sieht phantastisch aus!

    AntwortenLöschen
  12. Woah, ich finde den Look so bezaubernd. Und ja die Pigmente sind in der Handhabung echt schwierig, deswegen benutze ich meine auch so selten. Heute habe ich mal wieder gemerkt wie sich die Glitzerpartikel von Meerkat nach kurzer Zeit verabschiedet haben (lila Grundfarbe mit feinen goldenen Partikel), sodass es am ende nur wie ein mattes lila/pink aussah. War ein bisschen schade. Dress to Kill habe ich auch finde ihn im Tiegel wunderschön, aber hab es auch noch nicht geschaut den schön in einem AMU einzubinden. <.<

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Meerkat hatte ich dieses "Problem" auch schon. Sehr schade.

      Löschen
  13. Wie immer ein richtig geiler Look. Ich hab riesen Respekt vor Pigmenten und komm damit absolut nicht klar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich plane aktuell ein Step-by-Step Tutorial mit Pigmenten. Vielleicht wird das hilfreich.

      Löschen
  14. Dieses Make-up hat mich in der Fyrinnae-Woche total umgehauen! Es ist das erste Mal, dass ich Dressed to Kill richtig im großflächigen Einsatz gesehen habe und ich hätte nie gedacht, dass es so tragbar ist ♥ Vielen Dank für die wunderschöne Kombi und das Anfixen.

    Liebe Grüße,
    Jadeblüte

    AntwortenLöschen

Danke für die Einhaltung der Netiquette. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht.

Ich behalte mir vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog oder zu Gewinnspiel-Postings nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.

Feel free to leave comments in English, too. I'd be most delighted to get in touch & discuss things in greater detail than pictured in the abstract above. Thanks for paying attention to the netiquette. Any kind of spam, follow-for-follow, racist, sexist or otherwise abusive comment will be deleted asap.