RevitaLash Advanced Wimpernserum

Laut Hersteller ist der Advanced Eyelash Conditioner ein Wimpernserum, das entwickelt wurde, um den Wimpernverlust zu reduzieren, dem Ausfall vorzubeugen und die Wimpern zu kräftigen. Ich habe schon etliche begeisterte Beiträge zu diesem Produkt mit teilweise wirklich beeindruckenden Bildern gesehen und war dementsprechend gespannt, ob das Wimpernserum auch bei mir eine sichtbare Veränderung herbeiführen würde.

Revitalash Advanced was designed to condition eyelashes, to protect them from brittleness and breakage, to improve flexibility moisture and shine and to defend eyelashes from daily aggressors. Many bloggers have written positive reviews, providing amazing footage of the actual results. Thus I was thrilled to find out whether this product would lead to the same amazing results when applied to my lashes.


Das RevitaLash Advanced Serum kann man online über diverse Plattformen wie Amazon, Ebay, Parfümerie Pieper oder Douglas beziehen ebenso wie direkt vom Hersteller. Angeboten werden zwei Größen: 2 ml für knapp 83 € sowie 3,5 ml für knapp 119 €.

Die Inhaltsstoffe (laut Verpackungsaufdruck): Water/Aqua/EAU, Glycerin, Biotin, Cellulose Gum, Phenoxyethanol (ab hier < 1%): Chlorphenesin, Disodium Phosphat, Phosphoric Acid, Dechloro Dihydroxy Difluoro Ethylcloprostenolamide, Butylene Glycol, Calendula Officinalis Flower Extract,  Panax Ginseng Root Extract, Serenoa Serrulata Fruit Extract,  Carmellia Oleifera Leaf Extract, Triticum Vulgare (Wheat) Protein, Pentylene Glycol, Swertia Japonica Extract, Biotinyl Tripeptide-1, Octapeptide-2

Neben vielen pflegenden Inhaltsstoffen sticht besonders das Dechloro Dihydroxy Difluoro Ethylcloprostenolamid ins Auge. Es soll den Wachstumszyklus der Wimpern verlängern. Das wiederum soll in Kombination mit den andern Wirkstoffen zu dichteren und längeren Wimpern führen. Eine Studie zur Wirksamkeit (aus der leider nicht zu ersehen ist, ob sie unabhängig ist oder nicht) wird hier zitiert. Dechloro Dihydroxy Difluoro Ethylcloprostenolamid ähnelt in seiner Struktur dem Wirkstoff Bimatoprost, bei dem es tatsächlich zu Wimpernwachstum, -verlängerung und intensiverer Färbung kommen kann. Was bei einem Stoff als Nebenwirkung zählt, wird in einem anderem Kontext zum erwünschten Effekt.

LINKS Wimpern nach zwei Wochen Anwendung RECHTS Wimpern nach sechs Wochen Anwendung

Soviel zur Theorie - kann RevitaLash auch in der Praxis überzeugen? Meine Wimpern sind recht lang, gleichmäßig gewachsen, gebogen und an der Basis einigermaßen dunkel. Tatsächlich habe ich vier Wochen nach Beginn der täglichen Anwendung keinerlei Veränderungen feststellen können. Erst nach etwa sechs Wochen kamen mir meine Wimpern insgesamt länger vor. Weitere zwei Wochen später waren sie noch ein wenig länger. Der Unterschied war aber kaum merklich. Ich habe diese Veränderung besonders beim Tragen meiner Sonnenbrille bemerkt, weil die Wimpern plötzlich deutlich gegen die Gläser stießen. Das war vorher nicht der Fall. Auch im Gesamtbild - mit getuschten Wimpern vor dem Spiegel - wirkte der Wimpernkranz dichter und länger als vorher. Fotografisch festhalten ließ sich der Effekt nur bedingt.

Etwa sechs Wochen nachdem ich das Serum abgesetzt hatte, sind die Wimpern wieder in den ursprünglichen Zustand zurückgekehrt. Der Effekt ist nicht dauerhaft, das Produkt aber sparsam im Verbrauch. 2 ml Serum reichen meiner Erfahrung nach für zwei bis drei Monate. Vermehrter Wimpernverlust oder Reizung des Augenbereichs ist bei mir nicht aufgetreten.

LINKS Wimpern nach sechs Wochen Anwendung RECHTS Wimpern nach acht Wochen Anwendung

Fazit: Das Wimpernserum wirkt tatsächlich. Diese Wirkung ist aber sehr individuell. Während der eine bombastische Ergebnisse erzielt, nimmt der andere unter Umständen gar keine Veränderung wahr - je nachdem, wie die Ausgangssituation ist. Subjektiv ist bei mir eine Veränderung (Länge, Volumen, Schwung) bemerkbar, die im Vergleich zum "Ausgangsmaterial" allerdings nicht so beeindruckend ist, dass ich für mich persönlich eine Notwendigkeit sehen würde, das Produkt zu dem aktuellen Preis nachzukaufen. Deswegen würde ich euch raten, vor dem Kauf genau zu recherchieren, ob sich das Wimpernserum für euch lohnen könnte oder nicht. Ich habe hier einige Beiträge anderer Blogger zusammengestellt, die ich in diesem Zusammenhang hilfreich finde:

She-Lynx (positive Erfahrungen und gute Vorher-Nachher-Bilder)
Tina (kein nachweisbarer Effekt)
Sofia (positive Erfahrung, gute Vorher-Nachher-Bilder, Nebenwirkung: trockene Augen)


Disclosure/Transparenz | PR SAMPLE

Kommentare:

  1. es kann ja sein das es bei unterschiedlichen menschen anders wirkt. wen jemand generell viel und oft wimpern verliert und durch das serum das verlangsamt wird, merkt man das ja eher, als bei jemanden der eh schon eine lange wachstumsphase hat.
    bei mir wirken solche serums nicht. aber ich schaffe es eh nicht es jeden tag zu benutzen.

    ♥♥♥
    lg,
    Majka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Majka, das stimmt. Darauf wollte ich mit meinem Fazit aufmerksam machen. :) LG

      Löschen
  2. Ich hatte es zusammen mit vier anderen Bloggerinnen getestet und das Ergebnis war bei uns sehr durchwachsen. Bei dreien tat sich was, bei zweien überhaupt nichts. Ich nehme an, man muss es einfach probieren, was aber bei dem Preis natürlich etwas leichter gesagt ist als getan.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Es wäre interessant zu wissen, ob es etwas günstigere, ähnlich formulierte Alternativen gibt.

      Löschen
  3. Ich habe bis jetzt 3 Seren ausprobiert. Das Lashes (von Eyesential Lashes) ohne Hormonanalog, das M2Lashes von douglas und das Revitalash von www.revitalash-germany.de . Die letzten beiden haben jeweils ein Hormonanalog drin. Fakt ist, das bei mir nur die beiden letzeren gewirkt haben. Beim M2Lahes ist mehr drin, aber durch die gelige Textur verbraucht man auch mehr. Mit beiden bin ich etwa 6 Monate ausgekommen. Mein Fazit ist. Beide in etwa gleich gut. Evt. das Revitalash eine Nuance besser, da es Verträglichkeitsstudien gibt. Vertragen habe ich aber beide sehr gut.
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen

Danke für die Einhaltung der Netiquette. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht.

Ich behalte mir vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog oder zu Gewinnspiel-Postings nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.

Feel free to leave comments in English, too. I'd be most delighted to get in touch & discuss things in greater detail than pictured in the abstract above. Thanks for paying attention to the netiquette. Any kind of spam, follow-for-follow, racist, sexist or otherwise abusive comment will be deleted asap.