Weleda Granatapfel - Aktive Regeneration

Nach einer längeren Testphase stelle ich euch heute drei Produkte aus der Granatapfel-Serie von Weleda vor. Die Produktreihe richtet sich an Frauen im Alter von 42 - 56 Jahren. Das trifft auf mich nicht zu, aber ich bin zum einen bekennender Fan der Granatapfel-Körperpflegeprodukte und zum anderen sehr angetan von dem Konzept, den natürlichen Hautalterungsprozess aktiv begleiten zu wollen anstatt ihn durch den Begriff Anti-Aging negativ zu belegen.

I took the time to intensely test these three products of Weleda's regenerating skincare-line. The range is aiming towards women in their 40ies and 50ies - which pretty much excludes me from the target-audience for yet another decade. However, I am a massive fan of the pomegranate skincare (body oil, hand lotion, shower gel…). And I really like the fact that these products were designed to accompany the natural process of aging rather than fighting it off.


Der Granatapfel ist unverkennbar die Leitpflanze dieser Gesichtspflegeserie. Granatapfelsamenöl wirkt antioxidativ, fördert die Neubildung von Zellen, wirkt entzündungshemmend, regeneriert das Gewebe und erhöht die Hautelastizität.

Verantwortlich für diese außerordentliche Wirksamkeit ist unter anderem die seltene, mehrfach ungesättigte Fettsäure Punicinsäure, die in Granatapfelsamenöl stark konzentriert zu finden ist. Darüber hinaus enthält das Öl ein Pflanzenhormon (das Phytoöstrogen 17-alpha-Estradiol, dem eine hormonell ausgleichende Wirkung attestiert wird) sowie diverse regenerierende sekundäre Pflanzenstoffe. Auf Olio Natura gibt es einen detaillierten, äußerst lesenswerten Artikel über Wirkweise und Anwendung  des Granatapfelöls.

Kleine Randnotiz: Die Gabe von Phytohormonen wird übrigens sowohl bei Menopausebeschwerden als auch bei Osteoporose - zwei Themen, die besonders in der Zielgruppe dieser Pflegeserie aktuell sind - als Alternative zur Hormonersatztherapie diskutiert.

Die Inhaltstoffe (Volldeklaration) Serum: Wasser, Alkohol, Glyzerin, Aloe Vera Gel, Granatapfelsaft, Auszüge aus Hirsesamen und Schlehdorn-Triebspitzen; Xanthan, Zitronensäure, Mischung natürlicher ätherischer Öle.

Die Inhaltstoffe (Volldeklaration) Tagespflege: Wasser, Sesamöl, Alkohol, Jojobaöl, Fettsäureglyzerid, Macadamianussöl, Lysolezithin, Glyzerin, Sonnenblumenöl, Granatapfelsamenöl, Arganöl, Sheabutter, unverseifbarer Anteil des Olivenöls, Auszüge aus Hirsesamen und Sonnenblumenblütenblättern; Xanthan, Tapiokastärke, Mischung natürlicher ätherischer Öle.

Die Inhaltstoffe (Volldeklaration) Augencreme: Wasser, Sesamöl, Alkohol, Jojobaöl, Fettsäureglyzerid, Macadamianussöl, Sheabutter, Weizenkeimöl, unverseifbarer Anteil des Olivenöls, Sonnenblumenöl, Granatapfelsamenöl, Arganöl, Auszüge aus Hirsesamen, Ruscuswurzelstock und Sonnenblumenblütenblättern; Xanthan.


Mein Eindruck: Das Granatapfelsamenöl ist in beiden Cremes in einer interessanten Mischung an Basisölen eingebettet, die sowohl regenerieren, als auch Feuchtigkeit spenden können (Macadamianussöl, Weizenkeimöl, Arganöl…). Bei der Tagespflege und der Augencreme konnte ich tatsächlich einen spürbaren straffenden Effekt feststellen. Wirklich sichtbar war das Ergebnis nicht, aber insgesamt fühlte sich meine Gesichtshaut deutlich fester an.

Mein größtes Problem aktuell: An zweiter bzw. dritter Stelle der INCIs steht Alkohol. Dieser soll zwar aus alkoholischen Pflanzenauszügen stammen, ist aber nicht unproblematisch, da er die Haut austrocknen und irritieren kann. Meiner zu Trockenheit tendierenden Haut hat die Pflege über die Wintermonate hinweg nicht ausgereicht, so dass ich zu einem anderen Produkt gewechselt bin. Die Granatapfelpflege mit ihrer angenehm-leichten Textur hebe ich mir vorerst für den Sommer auf.

Leider enthält gerade das Serum, auf das ich besonders gespannt war, Granatapfelsaft anstelle des kostbaren Öls. Ob und wie der Saft wirkt, konnte ich bisher nicht herausfinden. Es fällt mir daher schwer, das Serum für sich genommen zu beurteilen. Aufgrund der Inhaltsstoffe halte ich Tagespflege und Augencreme für wirkungsvoller.

Fazit: Tagespflege und Augencreme bestehen aus einer interessanten Mischung aus Basis- und Wirkstoffölen, enthalten dabei aber Alkohol und ätherische Öle, die potentiell irritierend sein können. Sie liefern gute Ergebnisse, man muss sich aber im Klaren darüber sein, dass die Anwendung eventuell auch zu Problemen (Trockenheit, Irritation) führen kann. Keines der drei Produkte ist mit Lichtschutzfaktor ausgestattet, so dass man unbedingt einen guten Sonnenschutz zusätzlich auftragen sollte. Sonnenschutz ist die beste und wirksamste Methode gegen vorzeitige Hautalterung.

Habt ihr Erfahrungen mit Granatapfel-Pflegeprodukten gemacht? Welche könnt ihr empfehlen? Mein heiliger Gral ist nach wie vor das regenerierende Öl, welches ich sowohl zur Körper- als auch zur Gesichtspflege einsetze.

Kleiner Streifzug durch das Weleda-Sortiment:

Erfrischende 2in1 Reinigung
Iris erfrischende Feuchtigkeitspflege
glättende Tagespflege Wildrose
Granatapfel - aktive Regeneration

Disclosure | Transparenz

Kommentare:

  1. Die Augenpflege habe ich auch gerade im Test. Mir gefällt sie ganz gut, aber einen sichtbaren Effekt habe ich bisher auch noch nicht gesehen. Von dem Serum hatte ich mal ein Pröbchen und war davon sehr angetan! Bim Öl bin ich noch etwas unschlüssig was ich davon halten soll...

    Vielen Dank für Deine Eindrücke!
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne. Wenn ich die Inhaltsstoffe vergleiche, würde ich persönlich die Cremes dem Serum vorziehen. Sie enthalten weniger Alkohol und mehr pflegende Substanzen.

      Löschen
  2. Mit der Gesichtspflege bin ich nicht ganz so zufrieden gewesen. Da mag ich die Mandelreihe halt doch am liebsten (wobei ich grad überlege zu Vichy zu wechseln)
    Aber die Granatapfel-Körperprodukte find ich absolute klasse. Die Handcreme ist grad wieder in Benutzung und wenn meine Citrussachen aufgebraucht sind wird Granatapfel wohl wieder nachgekauft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht es da ganz ähnlich wie dir. Unangefochtener Favorit ist und bleibt das Granatapfel-Körperöl.

      Löschen

Danke für die Einhaltung der Netiquette. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht.

Ich behalte mir vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog oder zu Gewinnspiel-Postings nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.

Feel free to leave comments in English, too. I'd be most delighted to get in touch & discuss things in greater detail than pictured in the abstract above. Thanks for paying attention to the netiquette. Any kind of spam, follow-for-follow, racist, sexist or otherwise abusive comment will be deleted asap.