Shades of NARS // Deep Throat

Die Wangenprodukte von NARS gehören mittlerweile neben Illamasqua und The Balm zu meinen persönlichen Favoriten. Warum das so ist, werden wir in dieser Blogserie gemeinsam herausfinden. Ich zeige Euch Swatches und Tragebilder meiner Exemplare und arbeite die Vorzüge der einzelnen Nuancen heraus. Heute widmen wir uns dem zarten golddurchhauchten Rosaton Deep Throat.

Cheek products by NARS quickly became my all-time favorites besides Illamasqua and The Balm. In this series we'll explore why. I'll present you with swatches and full-face looks of each and every shade I own. In addition to that, I'll talk you through the special features of each blush/bronzer. Today we'll have a look at Deep Throat, a beautifully gold-enwrought pink shade.

NARS Powder Blusher Deep Throat

Deep Throat ist ein leicht gelbstichiges Rosa mit dezentem Schimmer. Ich habe lange gezögert, bevor ich ihn gekauft habe, weil er so hell wirkt und ich nicht sicher war, ob sich die Farbe ausreichend von meiner Haut abheben würde. Zudem habe ich mit meinen gelben und olivfarbenen Untertönen Schwierigkeiten, passende Pink- und Rosanuancen zu finden. Die meisten Produkte sind zu blaustichig und fügen sich nicht harmonisch in mein Hautbild ein. Deep Throat ist da erfrischend anders.

NARS Powder Blusher Deep Throat

Mittlerweile trage ich das Rouge fast täglich. Es hat sich binnen kürzester Zeit zum idealen Alltagsbegleiter entwickelt und rundet nahezu jedes Make-up gekonnt ab. Textur und Auftrag sind dabei idiotensicher. Es ist fast unmöglich, zuviel Produkt aufzutragen. Meine anfängliche Angst war ebenfalls unbegründet, denn wie Ihr an den folgenden Tragebildern sehen könnt, ist das Rouge gut sichtbar.

links: ohne Rouge - rechts: NARS Powder Blusher Deep Throat aufgetragen

Ein schönes Wohlfühlrosa hat mir in meinem Bestand immer gefehlt. Ich bin also sehr zufrieden mit meinem Kauf und freue ich mich bei jedem Auftrag neu über Deep Throat. Könnte ich nur ein einziges Rouge der Marke haben, ich würde mich sehr wahrscheinlich für dieses hier entschieden. Es ist dezent, frisch und vielseitig und kommt daher häufig zum Zuge. Es passt gut zu meinem Hautton, sieht aber auch an Damen mit kühleren Untertönen sehr schön aus. Glad to have made your acquaintance, Deep Throat.

Vergleichsswatches aller Nuancen, die ich besitze sowie allgemeine Infos findet Ihr im Übersichtspost zu dieser Serie.

Was haltet Ihr von Deep Throat? Habt Ihr einen hellen Rosaton, den Ihr besonders gerne tragt? Vielleicht kennt Ihr ja auch eine günstigere Alternative?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für die Einhaltung der Netiquette. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht.

Ich behalte mir vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog oder zu Gewinnspiel-Postings nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.

Feel free to leave comments in English, too. I'd be most delighted to get in touch & discuss things in greater detail than pictured in the abstract above. Thanks for paying attention to the netiquette. Any kind of spam, follow-for-follow, racist, sexist or otherwise abusive comment will be deleted asap.