BeautyexPress No.1

Willkommen zur ersten Ausgabe des BeautyexPress. Mit diesem Format möchte ich ab heute allgemeine Presseinfos, Überblicke und erste Eindrücke ausgewählter Produkte (PR Samples wie selbstgekauftes) regelmäßig in einem Post bündeln. Die Idee dahinter ist einfach: Erwähnenswerte Produkte sollen so ihren Platz auf dem Blog finden, ohne das andere Themen zu kurz kommen. Ich bin gespannt, ob sich der BeautyexPress hier auf dem Blog etablieren wird und wohin die Reise geht.

Welcome to the first issue of BeautyexPress. Within this rubric I'd like to cover first impressions, mini-reviews and news about selected products (both pr samples and my own) on a regular basis. The idea behind this is quite simple: In order to keep subjects diversified rather than leaning too much towards reviews and such, I'll round stuff up every now an then in one posting at a time. I am really curious to see, whether the Beauty exPress will establish itself on the blog.


>> Yves Rocher hat bereits vor einiger Zeit eine neue ➝ Lidschatten-Reihe auf den Markt gebracht. Die Reihe umfasst 33 Monolidschatten mit unterschiedlichen Finishes (glänzend, matt und seidig). Die Qualität variiert sehr stark, so dass man sich vorab gut informieren und vor Ort unbedingt testen sollte. Meine beiden Nuancen (111 Gris Fumé Matte** und 81 Etain Scintillant**) sind empfehlenswert. Etain Scintillant ist sogar dem begehrten Erika F von Lancôme in Textur und Grundfarbe sehr ähnlich (wenn auch kein exaktes Farbdupe). Einen Vergleichspost hierzu habe ich in Vorbereitung.

>> Die Zeitschrift Petra** kommt in neuem Gewand und mit überarbeitetem Innenteil daher. Das Cover hat mich sofort angesprochen und ich hätte auch im Laden danach gegriffen um mal durchzublättern. Das heißt schon was, denn eigentlich meide ich Frauenzeitschriften und bevorzuge Magazine wie die ➝ Tush oder ➝ Päng!, wenn ich auf der Suche nach Inspiration bin. Inhaltlich bleibt das Magazin dann leider eher durchschnittlich. Eine solide Frauenzeitschrift, brauchbar und schön gestaltet, aber kein nachhaltig beeindruckendes Highlight auf dem Zeitschriftenmarkt. Von einem Magazin mit einer verkauften Auflage von knapp 200000 Stück erwarte ich das allerdings auch nicht. Da gelten andere Prioritäten.
Viel spannender finde ich, dass man dem Heft eine Annäherung digitaler und traditioneller Medien (in diesem Fall Blogs und Zeitschriften) anmerkt. So werden z.B. in der Rubrik Blogspot regelmäßig Lieblingsblogs der Redaktion vorgestellt.
p.s. Erkennt ihr die Dame auf dem Cover?

>> Die Beauty in the Air Kollektion** von Manhattan habe ich aktuell noch in den Drogerien und Kaufhäusern gesehen. Highlight der Kollektion sind für mich die Intense Lip & Cheek Balms. Die Farben sind intensiv, das Ergebnis auf den Lippen dabei schön glänzend. Mein überraschender Favorit: Tomatoe Juice - endlich ein tragbares Orangerot, das die Zähne nicht extrem Gelb erscheinen lässt!
Die No End Volume Flex Mascara hat bei mir alles getan, nur kein Volumen gezaubert. Ich vermute, dass es an der Bürste liegt. Das Kunststoffbürstchen ist mit weit auseinander stehenden "Zinken" bestückt. Dazwischen sammelt sich schnell zuviel Produkt an. Gleichzeitig hat man wenig Kontrolle beim Auftrag und bekommt die Basis der Wimpern nur schwer zu fassen.
Das neue Easy Match Make up wird ins Standardsortiment übergehen. Im Gesicht konnte ich es nicht testen, da mir die zugeschickte Nuance Golden Honey viel zu dunkel ist. Schade, denn Textur und Finish haben mich neugierig gemacht.

>> Von Astor erreichten mich zwei Nuancen der Pure Colour Perfect Blushes (Pink Paradise** und Lovedoll Pink**). Die eher sanfte Pigmentierung macht besonders Einsteigern das Schminken leicht. Die Textur ist für meinen Geschmack beim matten Lovedoll Pink einen Tick zu trocken. Ungeachtet dessen lassen sich beide Nuancen aber gut auftragen und verblenden. Preislich liegen sie bei 4,99 €. In diesem Preissegment gibt es allerdings viele hervorragende Produkte, die ein gleiches oder zum Teil besseres Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen (essence, catrice). Da lohnt sich ein Vergleich vor Ort.


Was haltet ihr von der Zusammenfassung mehrerer Kurzreviews in einem Posting? Lest ihr solche Beiträge und findet sie hilfreich oder ist das eurer Meinung nach eher langweilig? Falls ihr zu einem Produkt Fragen habt oder euch generell etwas wünscht (Swatches etc.), hinterlasst mir einen Kommentar. Ich bin gespannt auf euer Feedback!

**PR SAMPLE


Kommentare:

  1. Ah das finde ich ein tolles Format. Erinnert mich ein bisschen an die Beautynews bei Beuatyjagd. Das finde ich wirklich großartig :)
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Das Stimmt, die Beautynews und ein paar andere ähnliche Formate auf unterschiedlichen Blogs lese ich selber wahnsinnig gerne und sie waren eine meiner Inspirationsquellen.

      Löschen
  2. Kurzreviews finde ich klasse, gerne mehr davon!

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag dieses Format auch gern. Informationen kurz und knapp zusammengefasst, davon darf es ruhig mehr geben.
    Und nein, ich (er-)kenne die Dame auf dem Petra-Cover nicht. Sollte ich?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist Vanessa Paradis. Ich finde, sie sieht auf dem Foto aus wie 20 und ich habe sie selbst auf den zweiten und dritten Blick nicht erkennen können. Befremdlich. :)

      Löschen
    2. Ups...ne, die erkennt man wirklich nicht.
      Photoshop sei Dank...

      Löschen
  4. Noch ein "I like!" für dieses Format. : )

    AntwortenLöschen

Danke für die Einhaltung der Netiquette. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht.

Ich behalte mir vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog oder zu Gewinnspiel-Postings nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.

Feel free to leave comments in English, too. I'd be most delighted to get in touch & discuss things in greater detail than pictured in the abstract above. Thanks for paying attention to the netiquette. Any kind of spam, follow-for-follow, racist, sexist or otherwise abusive comment will be deleted asap.