Sugarpill 4 Colour Collection Paletten

Die Pille, die ich heute für Euch habe ist zuckersüß und bunt. Nach ewigem zögern, schmachte und verdrängen habe ich mir in den letzten Wochen zwei absolute Herzenswünsche erfüllt und in zwei der drei 4 Colour Collection Paletten von Sugarpill investiert. Und BÄM! das hat sich gelohnt!

The pill I've got for you today is sugar sweet and bright. After being reluctant, craving and repressive for a very long time, I've finally purchased two of the three 4 Colour Collection Palettes by Sugarpill and thus fulfilled one of my heart's very desires. And BAM! it was totally worth it!


Die Paletten stecken in zum Teil von der amerikanischen Illustratorin Liz Lorini liebevoll gestalteten, detailreichen Verpackungen. Allein schon die namentliche Erwähnung der guten Dame auf der Umverpackung finde ich grandios und sehr sympathisch. Das dürften deutsche Firmen auch gerne so handhaben. Ich nehme zum Beispiel nicht an, dass die Displays und Characters von essence, catrice uvm. von namenlosen Grafikdronen kreiert wurden. You get my drift.

links die Umverpackung, rechts die eigentliche Palette

Ich bin nun also stolze Besitzerin der Heart Breaker und der Burning Heart Palette. Damit hätte ich das Spektrum des Regenbogens lidschattenmäßig ziemlich gut abgedeckt. Die dritte Palette aus der Kollektion (Sweetheart) lasse ich getrost liegen, denn die Farbzusammenstellung macht mich gar nicht an.

Die Paletten kann man momentan nur im Ausland bestellen. In den Staaten liegen sie bei 34 $ pro Stück, zzgl. Versand und Zoll. Bestellen kann man sie dort z.B. direkt bei Sugarpill online. Da ich keine Lust hatte, auf's Zollamt in die schwäbische Wallachei zu wackeln und außerdem vom schnelleren Versand profitieren wollte, habe ich meine Paletten im britischen Webshop Love Make-up bestellt. Die Auswahl dort ist zwar kleiner, aber alles hat seine Vor- und Nachteile.

Man bekommt 4 x 4g Lidschatten pro Palette für sein Geld. Das ist ganz ordentlich, wie ich finde. Alle Paletten haben einen integrierten Spiegel im Deckel, bestehen aus kaschierter Pappe und schließen  magnetisch.


Die Heart Breaker Palette passt genau in mein Beuteschema: Blau- und Grüntöne, kombiniert mit Violett - Perfekt. Die Pigmentierung ist bombig (Swatches ohne Base), das Finish satiniert. 2Am schimmert zudem leicht bläulich. Wirklich eine rundum gelungene Palette. Ein erstes Make-up mit der Heart Breaker findet Ihr hier.


Die Burning Heart Palette kam dann relativ schnell hinterher. Ich bin regelrecht besessen von Regenbögen und es war klar, dass ich auf diese vier essentiellen Töne nicht länger verzichten konnte, nachdem ich mich von der herausragenden Qualität der Lidschatten überzeugen konnte. Die Lidschatten in dieser Palette wirken matter als die ersten vier. Poison Plum schimmert im Pfännchen noch leicht bläulich, kommt am Auge aber ebenfalls matt raus. In meinem Rainbow-Liner Look habe ich zum ersten mal beide Paletten zusammen benutzt.

Was bleibt mir anderes zu sagen als: toll, toll, toll. Ich liebe die Farbzusammenstellung ebenso wie die Intensität bei gleichzeitig großartiger Blendbarkeit. Wer auf intensive, bunte Looks steht, wird langfristig um die Lidschatten von Sugarpill nicht herumkommen. Nuff said!



Kommentare:

  1. Die Heart Breaker möchte ich auch noch! Ich habe beim alljährlichen Geburtstagsrabatt zugeschlagen und mir einige Pigmente und Burning Heart und Sweetheart gekauft. Die Sweetheart vor allem weil reduziert und Heart Breaker nicht. Leider fehlte die Burning Heart, aber bei der dritten Lieferung jetzt kam sie endlich an. Inklusive Gewaltmarsch zum Zoll =.= die fehlende kaufe ich aber bei dem von dir empfohlenen Shop. Ach, Velocity besitze ich auch noch :D Mir gefallen die Sugarpill Lidschitten besser als die Lime Crime. Ich freue mich über schöne leuchtende gute matte Lidschatten. Das einzige wo noch "Bedarf" war :DD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Lime Crime gefällt mir nur die Alchemy Palette richtig gut. Die Aquataenia fand ich z.B. richtig schlecht. Schade, die Farbzusammenstellung ist echt gut.

      Löschen
  2. Uhm.. Diese Paletten sind der reinste Wahnsinn. So schön! Mir waren sie bisher immer etwas zu teuer aber vielleicht sollte ich mir auch einmal eine gönnen. Die Heart Breaker Palette hat wirklich super schöne Farben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber Vorsicht, hast Du eine - willst Du alle! ;)

      Löschen
  3. Aaaah, um die Heartbreaker-Palette schleiche ich schon eine Ewigkeit herum. Eines Tages krieg ich die auch noch!

    AntwortenLöschen
  4. Die Paletten kenne ich noch gar nicht:o Die Pigmentierung macht echt einen tollen Eindruck!
    lg:*

    AntwortenLöschen
  5. Hätte ich doch nur früher deinen Blog und diesen Post gefunden...Ich habe bei Sugarpill (USA) bestellt und warte seit über 3 Wochen auf meine Ware. Hoffnung ehrlich gesagt aufgegeben, dass die Sendung noch ankommt...:( Dass man in UK bestellen kann, ist doch super. wie lange dauerte es bei dir mit der Lieferung? LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, das ist ärgerlich. Ich habe aber bei US-Bestellungen auch schon bis zu sechs Wochen gewartet. Wenn der Warenwert höher ist, kann es auch sein, dass Dein Paket im deutschen Zoll hängt. Dann bekommst Du sicher bald eine Benachrichtigung.

      Aus den UK hat es bei mir bisher immer so knapp eine Woche gedauert.

      LG, ich drücke die Daumen!

      Löschen
    2. PS: Warenwert ist ca. umgerechnet 30 Euro...nicht SO hoch...

      Löschen
    3. Danke dir, ist sehr lieb...hoffe es kommt noch an...:(

      Löschen
    4. Soweit ich weiß, zählt der Zoll die Versandkosten und den Warenwert zusammen. Liegt die Bestellung in der Summe über 25 €, muss die Einfuhrumsatzsteuer von 19% nachbezahlt werden. Liegt die Summe über 150 €, werden zusätzlich Zollgebühren fällig. Leider. :/

      Löschen
  6. OK, wusste ich nicht...Bisher hatte ich mit Fyrinnae oder Darling Girl Bestellungen keinerlei Probleme...Kam nach max. 14 Tagen an...Überlege, ob ich jetzt bei Love Make up UK bestelle, aber dann habe ich nachher alles doppelt...:D Achso, noch ne Frage kann ich mir mein Profil bearbeiten, d. h. Namen und Bild zufügen? Erscheine ja ständig als Anonym, weil ich - soweit ich denke - auf keines der anderen Optionen passe...

    AntwortenLöschen
  7. Hmmm, unter dem Kommentarfeld findest Du einen Reiter "Kommentar schreiben als:". Wenn Du da draufklickst, werden verschiedene Optionen ausgeklappt. Ich schätze, Du musst bei einem der angebotenen Anbieter registiert sein bzw. dort ein Profil anlegen (z.B. Google/Blogger oder WordPress/Gravatar) um mit Nickname und Profilbild kommentieren zu können.

    AntwortenLöschen
  8. Habe jetzt alle 3 zum Black Friday auch endlich bestellt ^___^ freu mich schon sehr

    AntwortenLöschen

Danke für die Einhaltung der Netiquette. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht.

Ich behalte mir vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog oder zu Gewinnspiel-Postings nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.

Feel free to leave comments in English, too. I'd be most delighted to get in touch & discuss things in greater detail than pictured in the abstract above. Thanks for paying attention to the netiquette. Any kind of spam, follow-for-follow, racist, sexist or otherwise abusive comment will be deleted asap.