Riviera Bar by Couleur Caramel - Frühjahr/Sommer 2012

Vor einiger Zeit wurden mir zwei Produkte aus der aktuellen Frühjahes-/Sommerkollektion Riviera Bar der französischen Naturkosmetikmarke Couleur Caramel zum testen zugeschickt. Darüber habe ich mich sehr gefreut, denn Couleur Caramel punktet bei mir nicht nur mit ihren liebevoll gestalteten Umverpackungen sondern auch mit der herausragenden Qualität vieler ihrer Produkte.


A while ago I was provided with two products from the current spring/summer collection Riviera Bar by the french organic makeup brand Couleur Caramel. I was really delighted, because Couleur Caramel made their way right into my heart not only by their beautifully designed packaging but more so by producing excellent quality in the field of organic makeup.


Ich habe den braunen Eyeliner 306 Eden Roc sowie den himbeerpinken Lippenstift 113 Martinez erhalten. Einen Überblick über alle Produkte der Kollektion findet Ihr hier. In Deutschland ist Couleur Caramel aktuell leider nur in ausgewählten Spas und Beauty-Instituten erhältlich. Auf der Homepage gibt es aber einen Storefinder, mit dessen Hilfe Ihr den nächstgelegenen Vertriebspartner ausfindig machen könnt.


Bio-Eyeliner Eden Roc*
Mit Rosenhydrolat und Aloe Vera angereichert soll er die Augenpartie pflegen und besonders sanft zu ihr sein. Die Farbe würde ich als warmes Mittelbraun beschreiben, das ich nicht besonders ansprechend finde. Sie erinnert stark an... nunja, Ihr könnt es euch vielleicht denken... Die Textur ist sehr flüssig und der Applikator recht fest, was den Auftrag nicht gerade einfach gestaltet. Mit ein bisschen Geduld kann man einen sauberen Lidstrich hinbekommen, dennoch ist dieser Eyeliner nichts für ungeübte Hände. 4 ml kosten bei uns 21 €. Trotz des Bio-Bonusses kann mich dieses Produkt nicht überzeugen.

Lippenstift Martinez*
Die Lippenstifte der Kollektion sind mit Olivenöl und Jojobaöl angereichert, was man beim Auftragen auch deutlich merkt. Sie sind von der Textur und vom Tragegefühl her eher mit einem Balm zu vergleichen. Martinez bringt aber trotzdem genügend Eigenfarbe mit, um die Lippen in einem sanften Himbeerpink erstrahlen zu lassen. Er ist leicht auf den Lippen, von mittlerer Haltbarkeit und geruchs- sowie geschmacksneutral. 3,5 g kosten 19 €. Ein Preis, den ich durchaus zahlen würde. Ich hatte schon etliche teurere Lippenstifte, die mich nicht so überzeugt haben.


Leider gibt das Tragefoto nicht annähernd die schöne himbeerpinke Farbe des Lippenstiftes wieder. Es ist zum aus der Haut fahren... :( Ich werde Martinez in einem der nächsten FOTDs verwenden, dann kommt die Farbe hoffentlich besser zur Geltung.


Fazit
Den Eyeliner kann man sich getrost sparen und das Geld lieber in ein anderes Produkt investieren. Den Lippenstift finde ich empfehlenswert. Die Textur ist angenehm und innovativ, fernab vom pastig-schweren Naturkosmetik-Einerlei.


Das schreiben die anderen:
Julie von Beautyjagd schreibt über Martinez und das Rouge Red Fruit Cocktail. Auf Schonausprobiert? findet Ihr Reviews zu dem Rouge Citrus Cocktail und dem Lippenstift Negresco.


*PR-SAMPLE, wurde mir zur Ansicht zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Der Lippenstift sieht toll aus an dir, und die Verpackung finde ich ja mal richtig hübsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. In Natura sieht er tatsächlich noch VIEL besser aus. Ich wünschte, ich hätte eine anständige Kamera. seufz

      Löschen
  2. Ich trage Martinez richtig gern im Alltag, fast überlege ich wegen eines Backups... :) Danke auch für die Verlinkung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, da musst Du Dich doch nicht für bedanken! ♥

      Löschen
  3. Der Lippenstift hat mich schon bei Julie angesprochen. Sehr sehr schön an dir, wobei er auf deinen von Natur aus toll pigmentierten Lippen fast "nur" wie ein Gloss wirkt. Von Eyeliner habe ich die blaue Variante, die mir farblich sehr gut gefällt. Der Applikator finde ich aber auch nur mäßig.

    Liebe Grüße
    °Sun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diese gut pigmentierten Lippen machen so manch schönen Gloss oder Lippenstift zunichte. Naja, es gibt wahrlich schlimmeres. :D

      Ich kam mit diesem harten Applikatoren einfach noch nie klar. Seufz.

      Löschen
  4. Hallöchen und erst mal Danke fürs Verlinken:-)

    Meine Lippen sind gut pigmentiert und ich ärgere mich öfters mal, dass manche Farben bei mir einfach nach "nichts" ausschauen. ich haae ja die dunklere Varainte des Lippenstiftes zum Testen bekommen, er ist mir fast zu herbstlich im Ton für die aktuelle Jahreszeit. Dafür sind die Lippis wirklich sehr schön pflegend.

    Martinez sieht sieht sehr schön aus an Dir :-)

    AntwortenLöschen

Danke für die Einhaltung der Netiquette. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht.

Ich behalte mir vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog oder zu Gewinnspiel-Postings nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.

Feel free to leave comments in English, too. I'd be most delighted to get in touch & discuss things in greater detail than pictured in the abstract above. Thanks for paying attention to the netiquette. Any kind of spam, follow-for-follow, racist, sexist or otherwise abusive comment will be deleted asap.