März 2012: Geliebtes und Getragenes

Es ist schon ein Weilchen her, daß ich eine kleine Auswahl von Produkten wirklich als Favoriten bezeichnen konnte, weil ich regelmäßig und gerne nach ihnen gegriffen hätte. Im März war es dann aber wieder soweit und ich habe mich mit Genuß und Freude an ein paar Schätzen ergötzt, denen ich hier einen besonderen Platz einräumen möchte. Ladies, Vorhang auf für meine ersten Favoriten des Jahres 2012:

It's been quite a while since I was either convinced or in love enough with a couple of products to entitle them monthly favourites. But eventually during March I managed to endulge joyfully in using a handful of treasuries again. Thus Ladies, let's raise the curtains for my first collection of favourite products in 2012:


Essence Nagellack A Lovely Secret*: Wunderschöne Frühlingsfarbe in großartiger Qualität, über die ich gar nicht genug lobende Worte verlieren kann. Momentan mein Frühlingslack Nummer eins.

Catrice Rouge Apricot Smoothie: Dieses Rouge ist für mich der Inbegriff frühlingshaft erröteter Wangen. Die Farbe liegt irgendwo zwischen Apricot und Pink und harmoniert perfekt mit meinem Hautton. Sie ist zwar alles andere als natürlich und dezent, fügt sich aber trotzdem problemlos in das Gesamtbild ein.

Dior Lippenstift Red Muse: Nach so einem Lippenstift habe ich lange gesucht. Nicht Pink - nicht Rot, sondern irgendwo dazwischen, gefällt auch Red Muse besonders durch seine warmen Untertöne, die ihn auf meinen Lippen sehr schmeichelhaft glänzen lassen. Mein Hautton (in Kombination mit meiner Lippenfarbe) hat schon SO viele vielversprechende Lippenfarben zu einem langweiligen, blaustichigen Einheitspink verkommen lassen. Da ist Red Muse die lang ersehnte Abhilfe.

Estée Lauder Gloss Citron Kiss*: Bei soviel BÄM! in Form eines Lippenstiftes darf auch eine dezente Alternative nicht fehlen. Citron Kiss hat sich bei mir als echtes Alltagswunder entpuppt. Meine anfängliche Begeisterung ob des honigartigen Glanzes auf den Lippen ist bis heute ungebrochen. Er daher schon seit ich ihn Besitze Dauergast in meiner Kosmetiktasche und wird nur sehr, sehr selten daheim gelassen.

Korres Tinted Moisturizer: Zu diesem Produkt hat mich in erster Linie Martha verführt, und ich danke ihr von ganzem Herzen dafür! Der Tinted Moisturizer deckt besser als die meisten Foundations, die ich bisher in Benutzung hatte. Das ist praktisch, denn so spare ich mir an vielen Tagen den Concealer. Viele monieren, daß er sich nur schwierig auftragen lässt und schnell fleckig wird, aber mit der richtigen Technik bekommt man ihn gut in den Griff. Ach, und hatte ich schon den SPF von 30 und den absolut göttlichen Duft erwähnt?


Müller reines Jojobaöl: Herr Kirschvogel hatte damals ein Fläschchen in meinem Adventskalender plaziert. Dieses neigt sich nun langsam dem Ende zu. Ersatz wurde schon besorgt. Das Jojobaöl kommt ohne Schnickschnack daher und findet bei mir Anwendung auf Babybauch, trockenen Schienbeinen, in selbst angemischten Peelings, als Lippenpflege und, und, und. Es riecht angenehm nussig und pflegt hervorragend. Meine Daumen gehen hoch.

Wolkenseife Deocreme Masculine: Ein Produkt, auf das ich sehr neugierig war und das meine Erwartungen übertroffen hat. Es ist zwar ein bisschen umständlich, sich von Deozerstäuber auf Deocreme umzustellen, aber die zart duftende Paste hält dafür ausnahmsweise wirklich mal, was sie verspricht. Kein Schweißgeruch - den ganzen Tag lang - und keine ausgetrocknete Haut unter den Armen. Wundervoll.

Martina Gebhardt Handcreme Camomille: Grandios! Die Beste! Handcreme! Ever! Ungelogen! Sie riecht so wunderbar nach frisch gepresstem Zitronensaft und Joghurt und sie PFLEGT. Mehr kann ich beim besten Willen nicht über sie schreiben. Glauben werden mir sowieso nur diejenigen, die sie selber schon ausprobiert haben... ;)


Was habt Ihr diesen Monat besonders gerne getragen oder benutzt? 


*PR-Sample Kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestelltes Testexemplar. Vielen Dank.

Kommentare:

  1. Oh, ich hatte nach Marthas Post auch schon wegen dem Korres TM überlegt, aber wenn du denn jetzt auch noch so lobst... huiii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er hat so seine Tücken, aber wenn man damit klarkommt ist er wirklich wundervoll.

      Löschen
  2. Die Handcreme hat mich neugierig gemacht. Wo bekomme ich die her?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab sie auch und gebe Daumen hoch! Bekommst du in Bioläden oder Reformhäusern. Oder über violey.de.

      Löschen
    2. Auf der Website von Martina Gebhardt gibt es einen Shopfinder, in dem Du Dir Bioläden und Reformhäuser in Deiner Umgebung anzeigen lassen kannst, die die Marke vertreiben.

      Löschen
  3. Och nö, alle, ja wirklich bei JEDEM funktioniert die Deocreme. Nur bei mir nicht. Ich halte ja noch hartnäckig an dem Glauben fest dass ich nur zu blöd bin, aber langsam gehen mir die Ideen aus wie ich die noch handhaben soll...
    Hälp!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nimmst du auch genug Creme? Bei mir wirkt sie nur zuverlässig, wenn ich eine erbsengroße Menge verwende. Zu wenig -> stinki. Manchmal fixiere ich sie auch noch mit ein bisschen Babypuder oder Körperpuder.

      Löschen
    2. Ja, mengenmäßig dürfte es auf jeden Fall genug sein :/

      Löschen
    3. Das mit Fixieren könnte ich mal ausprobieren

      Löschen
    4. Hm schwierig. Ich hatte früher immer das Problem, daß der Gerucht in den Klamotten steckte. Nach dem Waschen war alles in Ordnung, aber sobald der Stoff mit Feuchtigkeit aka Schweiß in Berührung kam, ging das Müffeln wieder los. In dem Fall kann eine ordentliche 60° Wäsche oder eine Vorbehandlung der betroffenen Partien helfen.

      Löschen
    5. Ich glaube genau das ist das Problem! Halleluja! Ich werds ausprobieren :)

      Löschen
  4. Kannst du es glauben, dass eine Freundin von mir der Auffassung war, die MG Handcreme rieche nach Schaf?! Unerhört! Ich mag den krautig-frischen Duft auch gerne und die Pflege sowieso.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, Schaf ist ja schon heftig. Also hier ist man sich über den Geruch auch uneins, aber als angenehm empfinden ihn bisher alle.

      Löschen
  5. Okay, ich komme mir ein bisschen doof vor, aber WO kann man Red Muse kaufen? Ich habe schon sämtliche Läden in meiner Umgebung abgeklappert und auch bei Douglas und Sephora finde ich ihn nicht... Gibt es den nicht mehr? Ich habe nämlich wie du einen gelblichen Teint und daher Probleme, einen schönen pinkroten Lippie zu finden :(
    Übrigens toller Blog, ich komm hier öfter vorbei und lass mich inspirieren, bin aber nicht so eine Kommischreiberin :)

    LG,
    Nath

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soweit ich weiß, wurde die Farbe aus dem Sortiment genommen. Es kann aber sein, daß hier und da noch Restbestände abverkauft werden. Es lohnt sich also, gezielt nachzufragen. Vielleicht können Dir die Mitarbeiter von z.B. Douglas oder Müller den Lippenstift ja sogar aus einer anderen Filiale noch bestellen. Ich drück Dir die Daumen!

      Löschen
    2. Oh Mist, das hatte ich schon befürchtet... :( Vielen Dank für die Info! :)

      Nath

      Löschen
  6. der dior lippenstift sieht göttlich aus :)

    AntwortenLöschen

Danke für die Einhaltung der Netiquette. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht.

Ich behalte mir vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog oder zu Gewinnspiel-Postings nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.

Feel free to leave comments in English, too. I'd be most delighted to get in touch & discuss things in greater detail than pictured in the abstract above. Thanks for paying attention to the netiquette. Any kind of spam, follow-for-follow, racist, sexist or otherwise abusive comment will be deleted asap.