so inspiring.

Hand auf's Herz - Frauenzeitschriften à la Brigitte und Co. sind doch bisweilen ganz schön stumpfsinnig und bieten uns Nerds unter den Schminkbegeisterten kaum Raum für Inspiration. Hochglanz-Fashionmagazine empfinde ich als ähnlich massenkonform aka langweilig. Wie schön, daß es kleine aber feine Publikationen gibt, die sich in allen Belangen deutlich vom vorherrschenden Zeitschrifteneinerlei abheben.

I can't help myself but to find the average beauty/fashion magazine boring and depleted of any source of inspiration (Speaking in terms of beauty-nerds here...) most of the time. Thank God there's more to be discovered and read than Vogue and such.


Ein solches Kleinod ist die TUSH. Ich war ewig auf der Suche nach ihr, nachdem sie mir von befreundeten Photodesignern mehrfach wärmstens empfohlen wurde und konnte vor kurzem endlich ein Exemplar ergattern. Das habe ich dann auch begeistert von der ersten bis zur letzten Seite verschlungen. Aus urheberrechtlichen Gründen werde ich hier keine Innenansichten hochladen. Nur soviel sei gesagt: Ich habe selten so wundervoll aufgemachte, kreative und gleichzeitig informative Artikel über Fashion, Beauty und Kunst im allgemeinen gelesen.


Falls Ihr von einer Zeitschrift auch etwas mehr erwartet, möchte ich Euch einen Blick in die TUSH wärstens ans Herz legen. Vielleicht haut sie Euch ja ähnlich um wie mich, wer weiß?

Kommentare:

  1. Oi, klingt wunderbar und interessant *___*
    Wo bekommt man denn die Zeitschrift (großer Buchhandel ala Ludwiger/Mayrische)?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, die großen können sie ohne weiteres bestellen. Gesehen habe ich sie dort bisher noch nicht - zumindest nicht hier vor Ort.

      Löschen
  2. "Ergattert" klingt nach Jagd - wo hast du sie bezogen? Eine Zeitschrift, aus der man wirklich noch was lernen kann, muss ich haben :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Bahnhofskiosk in Esslingen wurde ich fündig, man glaubt es kaum :). Aber man kann sie sicher auch in der Buchhandlung bestellen.

      Ich denke nicht, daß man viel lernen kann, wenn man die Zeitschrift liest. Vielmehr bietet sie eine erfrischend andere Herangehensweise an die Themen Mode, Präsentation, Beauty usw.

      Löschen
  3. Ich lese das österreichische Frauenmagazin "Wienerin" sehr gerne, da sind auch interessante Artikel außerhalb der typischen Frauenthemenwelt zu finden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von der habe ich sogar schonmal hier im fernen Deutschland gehört. Das spricht erstmal für die Zeitschrift. :)

      Löschen
  4. Interessant und "dick" scheint sie ja zu sein........auch voll mit werbung? Hast Du auch einen Preis für uns?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das ist unter anderem das Schöne daran: Die Anzeigen machen nur einen Bruchteil der Zeitschrift aus, die es immerhin auf 240 Seiten bringt. Der Preis liegt aktuell bei 6,50 €.

      Löschen
  5. Ich werd mal in unserm Bahnhofskiosk schauen. Beauty-Themen sind zwar nicht mein Fall, aber schöne Fotos schaue ich mir ja trotzdem gerne an. :-)

    AntwortenLöschen
  6. ich finde die TUSH inhaltlich ziemlich flach. die fotostrecken sind nett, aber insofern unterscheidet sie sich nicht von anderen magazinen mit weniger textinhalt. der ist bei diesen publikationen zwar eh sekundär, aber in der TUSH hab ich ihn immer als ziemlich etepetete empfunden. also... da geht noch was! seufz!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hängt ja auch immer von der eigenen Erwartung ab. Ich persönlich erwarte von einem ausgewiesenen Beauty- und Fashionmagazin keine intellektuellen Einsichten. Insofern vermisse ich auch den inhaltlichen Tiefgang nicht, denn da gibt es andere Medien, die mir geeigneter scheinen.

      Was ich allerdings erwarte ist überrascht zu werden, kreative Menschen und ihre Arbeiten entdecken zu können, die sich abseits des Mainstream bewegen - kurz ich erwarte Inspiration. Das bietet mir die TUSH tatsächlich in ausreichendem Maße. Als etepetete habe ich sie nicht empfunden. Vielmehr habe ich sie mit einem Augenzwinkern "gelesen".

      Löschen
  7. Ich bin ja so gar kein Zeitschriften Mädel. Finde das meist uninteressant :) Und noch schlimmer finde ich den vielen Tratsch und Klatsch über Promis in den meistens Zeitschriften.

    Wo bekommt man die denn?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde es in Bahnofskiosken, Buchandlungen etc. versuchen.

      Löschen
  8. Halu, ich habe dich getaggt! Vielleicht hast du ja Lust drauf:)
    http://missunwritten.blogspot.de/2012/03/fruhlings-tag.html

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Danke für die Einhaltung der Netiquette. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht.

Ich behalte mir vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog oder zu Gewinnspiel-Postings nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.

Feel free to leave comments in English, too. I'd be most delighted to get in touch & discuss things in greater detail than pictured in the abstract above. Thanks for paying attention to the netiquette. Any kind of spam, follow-for-follow, racist, sexist or otherwise abusive comment will be deleted asap.