Naked is, what naked does


Ihr könnt die Palette bestimmt nicht mehr sehen, aber ich habe sie und ich benutze sie gerne. Deswegen wollte ich Euch flugs meinen absoluten Lieblingslook mit der Urban Decay Naked Palette vorstellen. Es geht auch ganz schnell und tut bestimmt nicht weh.

You're probably all fed up with this palette by now. But alas, I own it and I love to use it. So I decided to show you my most favourite look using the Urban Decay Naked palette. I promise it won't take long and it certainly won't hurt at all.


Die Lidfalte schmücken Hustle und Darkhorse. Auf dem beweglichen Lid seht Ihr Toasted schimmern. Auf die Mitte des beweglichen Lides habe ich Sidecar aufgetragen, um das Ganze etwas plastischer zu gestalten. Die Kanten habe ich mit Brule von MAC verblendet. Kajal und Wimperntusche runden das Ganze ab.

Entschuldigt den Gesichtsausdruck, ich blinzel da genau in die Sonne...

Gesicht Catrice Foto Finish Foundation // e/s-Base UDPP // Wangen Clinique Black Honey Rouge (LE) & TBS Honey Bronzer Fair Matte (LE) // Lippen FDG Lippenstift Reni // Augenbrauen Alverde transparentes Brauengel // Puder ELF Pressed Powder in Sand* // Concealer am Auge Manhattan 2in1-Concealer Warm Honey & Garnier getönter Roll-On (helle Nuance) // Concealer im Gesicht Manhattan 2in1-Concealer Warm Beige


War gar nicht so schlimm, oder? ;D


* PR-Sample, das Produkt wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt.