August 2011: geliebt und getragen

Da der August zumindest teilweise ein heißer und damit schminkunfreundlicher Monat war, schafften es nicht besonders viele dekorative Produkte auf mein Gesicht. Die Auswahl ist zwar klein, aber umso feiner. Neben einer alten Liebe, die neu entflammt ist, konnte ich im August auch zwei Neuzugänge in Empfang nehmen, auf die ich schon lange scharf war. Zurecht, wie sich sehr schnell herausgestellt hat.

August happened to be on the hot side, weather-wise. So I kept it low when it came to makeup. Hence, the number of favourite products is alltogether small but selected. I reignited some old love and fell hard for two new items. Both of wich turned out to be absolutely adorable.


MAC Rouge Blushbaby: Ein wunderbarer Rosenholzton, der auf meiner Haut ziemlich warm rauskommt. Wann immer ich diesen Monat nicht wusste, was ich benutzen soll, griff ich zu Blushbaby. Er hat mich nie enttäuscht.

Urban Decay Naked Palette: Ich besitze sie nun auch,  D I E  Palette. Vermutlich könnt Ihr es gar nicht mehr hören, daher verzichte ich an dieser Stelle darauf, in Lobeshymmnen auszubrechen. Nur soviel sei gesagt: Sie hat sich bewährt.

MAC #109 Small Countour Brush:
Dank Sarah Burrini kam ich recht günstig an diesen Pinsel ran. Wäre es zu dick aufgetragen, wenn ich schreiben würde, daß er eine Offenbahrung ist? Vermutlich schon. Egal - er ist eine, definitiv.


Mádara Sunflower Tinting Fluid: Vor ewigen Zeiten schrieb Zaz auf Magi-Mania mal etwas über die Naturkosmetikmarke Mádara. Seitdem war ich scharf darauf, die Sachen mal zu testen. Einige Probensets zu erschwinglichen Preisen machten es möglich. Direkt in's Herz geschlossen habe ich dieses getönte Fluid, das während der heißen Tage meine Foundation ersetzte.

Mádara Deep Purifying Foam: Auch der Reinigungsschaum überzeugt. Trotz guter Reinigungswirkung bleibt das Spannungsgefühl in meiner trockenen Wangenpartie aus. Löblich, löblich. Ich teste noch ein Weilchen weiter, bin aber jetzt schon sehr angetan.

Florena Cremedusche Sheabutter & Arganöl:
Auch wenn manch Naturkosmetikpurist jetzt sicherlich gepeinigt vor seinem Bildschirm aufseufzt - mir erspart diese Cremedusche das Eincremen und deswegen finde ich sie superb! ;D

Kommentare:

  1. "rosenholz-blush, der immer geht." was für eine einladende beschreibung!

    AntwortenLöschen
  2. @strawbemmy: ergänze: "Und dabei auch noch saugut aussieht." ;D Überzeugt?

    AntwortenLöschen
  3. Kennst du ein dupe bzw. eine günstigere alternative zu dem MAC 109er? :)

    AntwortenLöschen
  4. Maria: Ich muß leider sagen, daß keiner meiner anderen Pinsel (die alle günstiger sind) an diesen herankommt. Ich kenne momentan auch leider kein Dupe. :(

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde Blushbaby eher bräunlich als rosenholzig. Aber es ist auch einer meiner liebsten Blushes und ich sehe schon das Pfännchen. :-/

    Der Pinsel reizt mich sehr. Den schaue ich mir genauer an. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Die Florena Cremedusche finde ich auch so schön pflegend :-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich persönlich kann nicht genug von der Naked Palette hören ^^

    AntwortenLöschen

Danke für die Einhaltung der Netiquette. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht.

Ich behalte mir vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog oder zu Gewinnspiel-Postings nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.

Feel free to leave comments in English, too. I'd be most delighted to get in touch & discuss things in greater detail than pictured in the abstract above. Thanks for paying attention to the netiquette. Any kind of spam, follow-for-follow, racist, sexist or otherwise abusive comment will be deleted asap.