Was macht sie denn jetzt schon wieder...?

Bonsoir.

Sie arbeitet. Wie eine verrückte. Auf dem Schreibtisch häufen sich einige Aufträge und Projekte, die unbedingt diese Woche noch angefrühstückt werden müssen. Gnah. Warum hat der Tag bloß läppische 24 Stunden? So bleibt leider wenig Zeit für Hobbies, Blog und andere Annehmlichkeiten. Dabei hab ich ein paar feine Post-Ideen in der Röhre... naja. Es kommen sicher bald auch wieder ruhigere Zeiten.

Heute hatte ich dann nach längerer Abstinenz wieder Lust auf etwas mehr Farbe im Gesicht und habe wagemutig Lila und Grün kombiniert. Ist jetzt nichts atemberaubendes geworden, aber mir gefällt der grüne Schimmer auf den Wimpern so sehr :D
Hierzulande kann man tatsächlich noch schockierte missbilligende Blicke ernten, wenn man derart farbenfroh in den Supermarkt geht. Wer hätte das gedacht?

Habt einen wunderschönen Abend,
Eure Kirsche

Kommentare:

  1. ich finde es toll,gerade die kombi und die wimpern :)
    die leute schauen dich nur an weil du so umwerfend aussiehst und weil sie endlos neidisch sind :)

    AntwortenLöschen
  2. So schön matt, das lila. <3
    Und: Was traust Du dich auch so bunt irgendwohin zu gehen?! Tz, nee! :D

    AntwortenLöschen
  3. sieht wunderschön aus, ich bin total neidisch... :3

    würde es auch im Alltag tragen *gg*

    AntwortenLöschen
  4. Hm, so bunt find ich das auf den ersten Blick garnich XD Ist das real noch intensiver?
    Die graue Masse hat doch keine Ahnung ^^ Ich find die Wimpern toll!

    AntwortenLöschen
  5. Als ob das Bunte so extrem aufgetragen ist. Ich finde das noch dezent. Ich renne für meinen Teil noch viel schlimmer rum. Wo wohnst du denn? Wahrscheinlich auf etwas Dörflichem? Die sind da eh alle komisch :D

    AntwortenLöschen
  6. ich finds auch gar nicht sooo bunt, da hatteste schon bunteres auf deinen hübschigen augen...
    ick finds jut...
    dann arbeite mal fleissig zu ende und blog bald wieder ;-D

    <3

    AntwortenLöschen
  7. Ich steh auf diese "Missbilligenden" Blicke ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Passt suuuperschön zu deiner Augenfarbe. <3
    Und ja, ich hätte das gedacht... xD; <3

    AntwortenLöschen
  9. Ich finds hübsch :3
    Die Farben sind schön frisch und frühlingshaft -aber eher dezent als zu bunt.

    Aber ich fürchte, dass man hierzulande häufig prinzipiell schräg angeschaut wird wenn sich mal hübsch schminkt obwohl man gerade auf keiner edlen Abendveranstaltung ist.
    Alles mehr als Wimperntusche ist schon zu viel.

    AntwortenLöschen
  10. Danke Ihr Süßen! Ich mach mir garnichts aus der Reaktion der Leute. Dafür bin ich echt schon zu alt... Wenn das so gehäuft auftritt, wie an dem Tag, bringt mich das eher zum schmunzeln.

    @Turamaria: Eine kleine Stadt im Schwäbischen. Das erklärt - denke ich - alles ;D

    AntwortenLöschen
  11. mach die kleinen schwäbischen städte nicht so runter.
    schee ischs hanna!


    ich finds hübsch.
    wenn ich als unwissender das mal so sagen darf.

    AntwortenLöschen
  12. @Löscher: Hnja, geht so. Also zumindest das Städtchen, in dem ich z.Z. wohne is eher mau. Aber das liegt vermutlich auch daran, daß ich nicht freiwillig hier bin ^__^'

    Vielen Dank ♥

    AntwortenLöschen
  13. ach. mau is doch auch mal ganz gut.

    es mag oft langweilig sein.
    aber ich will dass meine kinder in der natur stehen wenn sie die türe aufmachen.
    dass sie mittags nach den hausaufgaben im wald spielen können, sich schmutzig machen, mindestens einmal in der woche mit kaputten hosen nach hause kommen.
    ich will dass meine kinder irgendwelche tiere aus dem wald mit anschleifen, dass sie eine birke von einer tanne unterscheiden können, dass sie wissen dass küche definitiv NICHT lila sind.
    ich will dass sie sich heimlich im feld verstecken und ihre erste papierkippe rauchen.
    ich will...hach.
    meine kinder sollen nicht in irgendeiner "grünoase" mitten in der stadt aufwachsen und an bahnhöfen oder irgendwelchen plätzen rumhängen.
    nee.
    mau is ok.

    AntwortenLöschen
  14. @Löscher: Ein frommer Wunsch, den ich auch hege. Allerdings bin ich da ab und an recht zwiegespalten. Freie Natur und Geborgenheit gegen Engstirnigkeit und begrenzte Horizonte. Das darf man natürlich nicht generalisieren, aber so habe ich es schon erlebt.

    AntwortenLöschen
  15. also meine kinder werden mit allem anderen als begrenzten horizonten aufwachsen.
    falls sie es bei mir tun.

    naja.
    erstmal schlüpfen lassen

    AntwortenLöschen
  16. lieber nur mir.
    gibt kein uns mehr ^^.

    haha.lustig.

    AntwortenLöschen
  17. wünsch bitte nur MIR glück denn es gibt kein wir mehr.
    und mein kind bei mir "im wald" aufwachsen soll..dann brauch...wohl mehr als glück.

    AntwortenLöschen

Danke für die Einhaltung der Netiquette. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht.

Ich behalte mir vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog oder zu Gewinnspiel-Postings nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.

Feel free to leave comments in English, too. I'd be most delighted to get in touch & discuss things in greater detail than pictured in the abstract above. Thanks for paying attention to the netiquette. Any kind of spam, follow-for-follow, racist, sexist or otherwise abusive comment will be deleted asap.