Boesner Raubzug

Bonsoir mes Amis!

Ich hatte ja für heute einen Raubzug der etwas anderen Art angekündigt. Here we go:

Gestern fuhr ich mit Big Daddy D. zum Boesner (ein Großhandel für Künstlerbedarf). Ich liiiiebe es, durch diesen "Laden" zu stromern, sinnlos viele Materialien auszuprobieren und überhaupt alles anzufassen, was da so rumliegt. Ich kann wirklich Unmengen an Zeit vor den Regalen verbringen und überlegen, ob ich dies und das nicht brauchen könnte, etwas basteln, den Internetshop updaten....
Für Leute, die ihre Tage mit gestalterischer Arbeit verbringen, ist es das Paradies. Aber verflucht seist Du, Boesner, denn fast alles, was das kleine Zeichnerherz begehrt ist pervers teuer und so habe ich in nullkommanix für ein paar Zeichenwerkzeuge, Fixiermittel und Verdünner fast 50 Ocken auf den Tisch legen müssen. Autschn. Denn was ich natürlich sofort bei Betreten des Ladens ausblende ist die Tatsache, das alle Produkte ohne Mehrwertsteuer ausgezeichnet sind. Böses Erwachen an der Kasse also. Bei Zeichenwerkzeugen ist es allerdings ganz ähnlich wie mit Büchern, das Geld gebe ich gerne aus und es tut mir nicht weh. Jetzt zeige ich Euch aber fix ein paar meiner Schätz:
Hallelujah!
Gekauft habe ich: 
♥ viele Patronen für meinen Pentel Brushpen, denn meine größte Angst ist, daß mir mitten in einem Projekt die Tusche ausgeht. Die Patronen habe ich nämlich hierzulande bisher nur in gaaanz wenigen Schreibwarenhandlungen/Künstlerbedarfsläden gesehen und keiner davon ist auch nur ansatzweise in meiner Nähe.
♥ einen Pentel Ballpointpen (mit einer 1.0 mm dicken Spitze, nicht 0.1 ...) zum testen. Vielleicht kann er ja meine ollen Copics ersetzen.
♥ einen Pentel Tradio Stylo samt Ersatzpatrone. Auf den bin ich sehr gespannt. Es handelt sich hierbei nämlich um einen Füllfederhalter-Filzstift-Hybrid.
♥ ein paar langweilige Bleistifte in 2B und 3B
♥ einen hellblauen Aquarell-Buntstift für Vorzeichnungen (ich hasse es, meine Vorzeichnungen wegradieren zu müssen...)
♥ ein Fixativ
♥ ein Fläschchen Ochsengalle für Herrn Kirschvogel (Er braucht das für seinen Unterricht, fragt mich nicht wieso...)

Und schon ruft die Arbeit wieder. Aber mit diesen tollen neuen Werkzeugen macht es ja fast doppelt so viel Spaß (oder so)...

Habt einen schönen Abend,
Eure Kirsche

Kommentare:

  1. wenn ich viiel Geld hätte, denn hätte das bestimmt auch schon dieser Boesner Laden ^^

    AntwortenLöschen
  2. was unterrichtet herr kirschvogel denn?

    AntwortenLöschen
  3. @Jana: Jaaaa... gottseidank kann ich die Sachen von der Steuer absetzen.

    @Miss.Monster: Bio und Sport am Gymnasium. :D

    AntwortenLöschen
  4. Big Daddy D.??? i is blushed (MAC cremeblend blush florida, hhhactually)

    AntwortenLöschen
  5. @Stefan: Hrrhrr, ich hab soooo lange nach einem Pseudonym gesucht, das nicht zu offensichtlich ist (So wie Obi Wan D, Oberst von Dintershöhe oder so....) and now you spoiled it all! Aww.

    AntwortenLöschen
  6. @Stefan: Und wieso bitte weißt DU was ein Cremeblend Blush von MAC ist? Me is bewildered...

    AntwortenLöschen
  7. Berichte unbedingt wie sich der Brushpen macht (für Faulis wie mich, die sich außerdem vor fiesen Tuschfingern fürchten)

    AntwortenLöschen
  8. Oooooh! Ich liebe Boesner Einkäufe! So viele schöne Sachen! <3
    Aber ich brauch fast nie was davon. Alle Jubeljahre mal nen Aquarellblock oder so und das wars. Ich sollte wieder mehr für meine Kunst tun v.v

    AntwortenLöschen
  9. @PaintMyWorld: Also den Brushpen hab ich schon länger (hab nur die Patronen nachgekauft) und finde ihn wirklich genial. Viel besser zu kontrollieren als ein Pinsel und trotzdem flexibel genug, um schöne Effekte und Texturen damit zu zaubern. Me loves!

    @Mee: Jawohl! Mehr für die Kunst muß ich auch tun. Also wieder mehr für mich zeichnen und so... *seufz*

    AntwortenLöschen
  10. Yeah ich mag so einkäufe :D
    Ich hab früher auch so viel gezeichnet aber dazu komm ich leider nicht mehr so oft :(

    AntwortenLöschen
  11. Oww, toller Einkauf! <: Meine Zeichenkünste beschränken sich auf Copic-Marker, da ich mehr nicht fürs Studium brauche. Aber in der Freizeit bisschen basteln ... auch toll. <3

    AntwortenLöschen
  12. kenn nix, weder stifte, noch boesner.. hmm
    ich zeichne bzw. male wie ein kindergartenkind, ich kann strichmännchen, das wars...
    musische begabung?? NICHT!
    :-)

    AntwortenLöschen
  13. Ich lieeebe Boesner auch :). Habe dort leider letztens viel zu viel Geld für Copic Marker gelassen ^^.

    AntwortenLöschen
  14. Den Tradio kann ich sehr empfehlen. Den nehme ich auch. Der kommt als Fineliner einer Feder schon sehr nahe. Den Brush Pen sowieso. Pentelprodukte kann man im Internet übrigens ganz leicht unter sternpapier.de kaufen. Da bestelle ich und es geht immer reibungslos und schnell :) .

    AntwortenLöschen
  15. @Jenny: Jepp, ich müsste auch viel mehr für mich zeichnen, komme aber fast nie dazu... *schnüff*

    @Paula: Basteln soll sich ja in Zeiten von Dawanda richtig lohnen... :D

    @Elle: Wäre ja auch schlimm, wenn alle zeichnen könnten. Wovon sollte ich dann leben ;P

    @Centaurea: Böse Copics. Ganz böse! Wieso müssen die so gut sein? Und teuer? Menno.

    @Flausen: Coool! Danke für den Tip. Dann spare ich mir vielleicht die halbe Weltreise zum Boesner.

    AntwortenLöschen

Danke für die Einhaltung der Netiquette. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht.

Ich behalte mir vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog oder zu Gewinnspiel-Postings nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.

Feel free to leave comments in English, too. I'd be most delighted to get in touch & discuss things in greater detail than pictured in the abstract above. Thanks for paying attention to the netiquette. Any kind of spam, follow-for-follow, racist, sexist or otherwise abusive comment will be deleted asap.